Lohnt sich ein Work and Travel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wuerde vorschlagn das du dich mal in Backpackerforen umguckst. zum Beispiel http://www.reisebine.de/

Alles was du brauchst ist ein Visum, Flug und ein bueschen Kleingeld.

Visum kann online beantragt werden; https://www.border.gov.au/Trav/Visa-1/417-

Du kannst arbeiten, was du willst, wo du willst, allerdings nur fuer max 6 Monate bei einem Arbeitgeber. Enen Job findest du dort genau wie in DE; Du bewirbst dich, entweder persoenlich, schriftlich, telefonisch.

Du brauchst eine TFN (tax file number) und ein Konto. Du wirst weder in Euro bezahlt noch kannst du in Euro bezahlen. Die Waehrung in AU ist AU$. Dein Arbeitgeber wird dich entweder in cash (eher selten) oder per Bankueberweisung bezahlen.

N0301 21.02.2017, 22:54

Danke schonmal für deine Antwort!
Bezahlen die dann Monatlich wie hier oder wöchentlich?

0
ChickPea 22.02.2017, 22:44
@N0301

Kommt auf den Arbeitgeber an. Ich kann mir gut vorstellen, das auf Farmen evtl. woechentlich bezahlt wird. Cafe und Buerojobs eher "fortnightly" oder sogar monatlich.

1

Ein Jahr work&travel lohnt sich immer. Die Begründung hast Du schon selber geliefert.

Es gibt ein hilfreiches Stichwort für die Recherche bei google und Co.und das lautet "working holiday". Damit findest Du die Links, die Dir alle Infos und Antworten liefern. Wie z. B. diesen Link: www.working-holiday-visum.de/australien/working-holiday-visum-australien.html Und auch diesen: www.australia.com/de-de/planning/working-holiday-visa-faq.html

Praktische Tipps bekommst Du in Backpacker-Foren, wie ChickPea schon geschrieben hat oder auch in Bloggs von aktiven w&t-lern.

Da Du dann in Australien bist, bezahlst Du logischerweise auch mit Australischen Dollar. Du kannst hier etwas Geld umtauschen für die ersten Tage und dann später auch per Karte Geld bei der Bank abheben, mit einigen Karten sogar am Geldautomaten. Infos dazu bekommst Du auch bei Deiner Bank.

Wie lange Du in einem Job arbeitest, hängt von der Arbeit ab und darf im Höchstfall 6 Monate an einem Stück dauern.

Bei der Einreise solltest Du 5.000 AUD = rd. 3.000€ auf dem Konto nachweisen können. Das ist auch gleichzeitig ein gutes Startkapital, damit Du ein paar Tage Zeit hast, Dich einzugewöhnen und einen Job zu finden. Und bedenke, Du bist nicht die einzige Person, die dort working holiday macht. Die Hostels sind in der Regel voll von w&t-lern. Du solltest also auch schnell Anschluss finden und Kontakte knüpfen können. Versuche aber möglichst wenig mit deutschen w&t-lern zusammen zu sein. Sonst lernst Du kein Englisch.

Alles in Allem wünsche ich Dir viel Spaß und habe eine gute Zeit down under.

Mit einer guten Vorbereitung kannst du es finanziell ganz gut stemmen.

Flugticket(Open-Return) 1000-1300, Auslandsreisekrankenversicherung

0,95€ pro Tag, Visum 290 €. Eine gute Bewerbung im Gepäck und du bist

gut gerüstet. Ich kann dir travelacademy.de zur Unterstützung und

Hilfestellung sehr empfehlen. Die englische Bewerbung lohnt sich

wirklich zur Jobsuche. Du kannst aber auch den Trip-Baukasten nutzen um es

selber zu planen.

Was möchtest Du wissen?