Lohnt sich ein Wechselspannungsladegerät um Sulfatierung zu verhindern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

  • Eine Wechselspannungsquelle an einen Gleichspannungsbatterie (Akku) kann ich mir nicht vorstellen.
  • Ein Akku, der ständig in Gebrauch ist, zeigt kaum Sulfatierung.
  • Sulfatierung wird erst ein Problem bei langen Stehzeiten des Akkus. Da bilden sich dann grössere Sulfatkristalle an den Bleiplatten, die sich im normalen Betrieb nicht mehr rückbilden.
  • Dafür gibt es Ladegeräte, die mit Stromstössen versuchen, diese Kristalle wieder zu zerstören.

Aber, wie gesagt, ist der Akku OK und täglich in Verwendung ist das das Beste für den Akku.

LG Bernd

für 20.-- gibt´s die Geräte nicht kosten so um die 70.-- Wenn man die Batterie ordentlich behandelt Wasser nachfüllen und nachladen bei großem Strombedarf, glaube ich nicht daß solche Geräte was bringen. Ev verlängern sie die Lebensdauer um ein halbes Jahr

Ladegerät und Wechselspannung schliessen sich aus. Meinst du sowas wie den Megapulser?

Was möchtest Du wissen?