Lohnt sich ein vorzeitiger Ausstieg aus einer Autofinanzierung?

3 Antworten

Hallo, diese Frage ist ganz einfach zu beantworten. Es Lohnt sich immer aus einem Kredit aus zu steigen da du ja bekanntlich Zinsen zahlst. Wenn du das Geld hast würde ich es auf jeden Fall machen. und dann die Karre verkaufen. Wenn du das Geld nicht hast erst mal ab checken was das Auto auf dem Markt noch bringt. Optimal wäre es wenn du es für die Restschuld + 10.000 verkaufen könntest, ist aber eher unwahrscheinlich. Hast du ein paar Eckdaten zum Fahrzeug?

Das kommt auf Deinen Kreditvertrag an. Wenn die Laufzeit und die dafür anfallenden Zinsen fix sind (d.h. wenn Du gleich viel Zinsen zahlst, egal, ob Du den Kredit sofort zurückzahlst, oder die Raten abstotterst), gewinnst Du nichts. Das steht aber alles genau in Deinem Vertrag.

Bei den meisten Kreditverträgen zahlst du nur die Zinsen die angefallen sind bis zu dem Tag an dem du ihn ablöst.

0

Wenn du tatsächlich noch 25000€ bekommst, würde ich die blöde Kiste abstoßen. Wahrscheinlich ist es auch noch ein Spritsäufer und hat eine hohe Versicherungsklasse. Neben der Tilgung hast du ja auch die Nebenkosten. Alternativ könntest du beim Händler im Tausch natürlich auch einen gebrauchten Kleinwagen erwerben.

Bereue nicht das Geld das du in den Sand gesetzt hast. Eher würdest du bereuen, dir einen Wunsch nicht erfüllt zu haben. 25000€ sind schon eine tolle Anzahlung für eine eigene Wohnung.

Was möchtest Du wissen?