Lohnt sich ein Tattoo?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

NEIN 57%
JA 42%

11 Antworten

NEIN

Sicher ist es eine Geschmacksache , aber Ansichten ändern sich , der Mensch wird dicker oder dünner . Aber wenn schon ein Tatoo , dann wenigstens so , das Du es auch verdecken kannst, ansonsten kannst Du gewisse Berufe oder Positionen vergessen (am Oberarm oder dem Unterschenkel , kann man es in der Freizeit bei geeigneter Kleidung immer noch sichtbar machen)

JA

Was bedeutet für dich "sich lohnen"?

Ein Tattoo ist ein Körperschmuck für immer und sollte m.E. nach nicht unüberlegt oder aus Modegründen gestochen werden. Denn Moden ändern sich, Lebenserfahrungen hat man gemacht und die bleiben.

Ich habe zwei Tattoos, die beide jeweils einen Abschnitt meines Lebens symbolisieren. Bereut habe ich es absolut nicht, im Gegenteil geben sie mir manchmal Kraft.

Insofern hat es sich vielleicht auch "gelohnt". :-)

Damit haben Sie Recht, "lohnen" ist ein falscher Begriff.

0
JA

Wenns ein kleines ist, so max. 5 x 5 cm finde ich ja. Aber größer ist blöd :P Dann ist man mit seinem Körper nicht zufrieden, wenn man sich tattoos macht, finde ich.

NEIN

Niiemals! Kaum hast du eins gefällt dir das eine nicht mehr und willst wieder ein neues außerdem sehen tatoos nicht schön aus ! -.-

NEIN

Von lohnen kann wirklich keine Rede sein.

Das kann man so allgemein nicht sagen. Hauptsache du kannst es haben und es gefällt dir!

NEIN

Wofür soll sich das lohnen? Wenn du es später mal loswerden möchtes, kostet es viel Geld.

JA

und zwar lohnt es sich für den, der es sticht.

JA

Wenn man es schön findet und es einen mit 60 nicht stört, warum nicht :)

NEIN

nein ich habe auch eins und bereue es,was wen du älter wirst und deine haut schlaffer wird ? wird aus dem adler vileicht ein geier oder sogar ein alter strauß ?es lohnt sich nur für das TÄTTOstudio lol aber nicht für dich es schadet nur deiner Geldbörse !!!

NEIN

Fast jeder wird es bereuen.

Was möchtest Du wissen?