Lohnt sich ein Mofa für das Dorf?

5 Antworten

Wenn ich den Mopedführerschein machen könnte ( sorry bin nicht so der deutsch freak ) würde ich ihn sofort machen. Weil von unserem Haus bis zur nächsten Bushaltestelle sind es 2 km und 170 Höhenmeter ( wohne im Bregenzerwald ). ;-D Stimmt es das es auch 25 km/h schnelle Mopeds gibt?

Hey,

also ich darf nun schon seit etwas mehr als 2 Monaten Mofa fahren und ich LIEBE es. Mir kommt es nicht - wie vielen anderen - auf die Schnelligkeit an. Klar, das ist ein Nachteil, aber davon mal abgesehen: Man lernt mit wenig hoher Geschwindigkeit sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen. Man lernt noch einmal (wie schon vielleicht beim Fahrrad fahren) die Verkehrsregeln. Dann fühlt man sich doch auch sicherer, wenn man später einmal den Moped- oder Autoführerschein hat! :D

Warum wollt ihr alle den Mofa führerschein ? Ihr fährt 25 damit ist man (aus meiner Sicht) eine "fahrbehinderung" ich finde eh der führerschein sollte abgeschafft werden

Es ist halt die einzigste Möglichkeit flexibel zu sein und auch schon im frühen alter fahren zu können (ohne Anstrengung :D)

0

Aber 1 Jahr später kann man A1 bzw Roller machen und man kann sich ja bei dem Führerschein zeit lassen

0

Was möchtest Du wissen?