Lohnt sich ein Macbook pro oder echt garnicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hey! ich habe kürzlich einen Laptop gekauft und habe mich deshalb intensiv mit dieser Thematik auseinandergesetzt. 

Du kriegst sogar für 500 Euro einen sehr guten Laptop, wenn du bereit bist ein Gebrauchtgerät zu kaufen. Für diesen Preis kriegst du auf jeden Fall ein MacBook Air oder Pro aus den Jahren 2012/13 vllt sogar 2014. 
Oder aber wenn du nicht auf Apple ausgerichtet bist und andere gute Laptops in betracht ziehst -> Asus UX305LA -> extrem starkes Notebook von 2015/6 (256GB, ca 2ghz, i7 Prozessor und nur 1,3kg!) für nur ca. 500-600 euro auf ebay zu ersteigern oder kaufen.

Allgemein solltest du folgende Details beim Laptopkauf beachten:

- min. 256 GB Speicher sollte er haben

- 1,6 GHz oder höher, für Photoshop

- am besten i5 Prozessor oder höher

- beachte auch die Auflösung; MacBook Airs haben keine so gute Auflösung wie MacBook Pros 


Viel Erfolg beim Kauf!

Danke, dass hat mir sehr geholfen, würdest du jetzt eher sagen kein Macbook oder schon?

0
@mlvntheripper

Nun ja, MacBooks sind schon stark; inbesonder die MacBook Pros. Das MacBook Air ist halt exzellent hinsichtlich der Mobilität (superleicht und dünn - wobei das Asus genauso leicht ist und fast so stark wie das MacBook Pro). 

Ich würde dir ein MacBook Pro 2012/3/4 empfehlen (wegen Photoshop) , oder aber das ASUS UX305LA - letztens wurde eines auf ebay für nur 520 Euro ersteigert, ein Schnäppchen angesichts der Leistung.

In diesem Zusammenhang kann ich dir die Webseite notebookcheck.com empfehlen - tolle Reviews; habe mich dort sehr intensiv eingelesen, bevor ich meinen Laptop gekauft habe.

Aber Achtung: Je nach dem welche PS Version du hast, kann es sein, dass sie mit Apples neuem Betriebssystem nicht mehr kompatibel ist! Ich habe Photoshop CS 2, relativ alt, ja; aber es würde auf der neuesten Version des Apple Betriebssystems nicht mehr laufen. Es läuft auch nur noch mit Einschränkungen auf Windows 10. Solltest du eine neue Version haben, so sollte das kein Problem darstellen. Aber behalte das im Hinterkopf und überprüfe auf jeden Fall die Kompatibilität deiner PS Version mit der angestrebten Version des jeweiligen Betriebssystems.

0

Würde noch empfehlen min. 8GB Ram zu nehmen.

0

Also: so ein altes MacBook Pro lohnt sich deshalb nicht mehr, da es höchstwahrscheinlich nicht mehr mit Sierra bzw. High Sierra versorgt werden würde (hierzu solltest du genauere Angaben machen) Zum Surfen, Textverarbeitung usw. Würde es dennoch reichen auch wenn du nicht damit rechnen kannst das du von allem auf Grund des veralteten Betriebssystem die neueste Programm Version erhalten wirst, bzw. Das Programm Flüssig laufen wird. Da würde ich entweder noch ein bisschen sparen. Oder doch ein iPhone 6 kaufen: iPhones sind einfach mehr oder weniger zeitlos (es gibt unzählige Menschen die noch ein iPhone 4/s benutzen und damit zurecht kommen) das iPhone 6 wird bestimmt noch 1/2 wenn nicht sogar 3 Jahre mit Updates versorgt, die Leistung ist auch ganz ordentlich. Natürlich gibt es bessere stärkere Modelle und Vorallem auch in der Zukunft aber wenn dir die Leistung eines iPhone 6 reicht wovon ich ausgehe.

Warum muss es ein Macbook sein? Für 800€ bekommst du vernünftige und aktuelle Laptops.

Also ich finde es einfach gut und ein Freund hat es mir auch eins empfohlen. Aber was für Laptops zum beispiel?

0

Was möchtest Du wissen?