Lohnt sich ein LPG Umbau für Opel Astra H Caravan 2007er?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich selber fahre seit knapp 3 Jahren mit LPG, habe ebenfalls selbst umbauen lassen.

Ob's sich für Dich lohnt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Einmal von den km, die Du pro Jahr fährst (12-15000 km sollten es schon sein). Andererseits vom Zustand des Autos: Alter, km-Stand, Allgemeinzustand (TÜV), nicht zuletzt auch die Frage, ob der Motor LPG verträgt. Hier solltest Du Dich vorher informieren! Bei einigen Motoren kann's problematisch sein.

Vorteile sind natürlich die Kosten beim Tanken. Außerdem behälst Du ja den Benzintank drin, also höhere Reichweite. Nachteil ist aber, daß der Tank meist in der Reserverad-Mulde oder im Kofferraum eingebaut wird - Platzverlust! Außerdem mußt Du eine regelmäßige Prüfung der Gas-Anlage (TÜV) vornehmen lassen, kostet knapp 30 €. Wie beim Wohnwagen. Und natürlich beim Einbau die TÜV-Abnahme, Eintragen usw.

also der wagen ist relativ neu da er 2 jahre lang nur rumstand...hat aktuell 9500 km, das mit dem tank in der reserveradmulde ist nicht so schlimm für mich ist ja ein kombi :p was hat dich der umbau gekostet?

0
@user598

Fahre Mercedes A-Klasse, hat mich 2100 € gekostet, war ein etwas höherer Durchschnitt wegen Arbeitsaufwand. Kann aber bis ca. 2600 € kosten, je nach Modell und Werkstatt. Bitte aber vorher erkundigen, ob der Motor (Material) Gas verträgt! Sonst kann's Probleme geben.

0

Was möchtest Du wissen?