Lohnt sich ein leben in dieser Welt so wie sie ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey! ich finde deine Frage gut. Du hast auch ziemlich durchgeblickt dass in unserer Welt und in unserem System was nicht stimmt. Ich finde diesen Spruch z.B. ganz gut: "Die besten Sklaven sind diejenigen, die fälschlicherweise glauben, frei zu sein." Ich finde wir leben ganz eindeutig in keiner Demokratie. Wir leben in einer Scheinwelt. Wir  sind Arbeitsvieh für ein paar wenige, die daraus ihren Vorteil ziehen.

Wir unterliegen Gesetzen und glauben, es müsste so sein, weil uns das eingetrichtert wird.

Wahlen werden uns vorgegaukelt um den schein einer Demokratie zu wahren, die doch in Wahrheit schon längst ne Diktatur ist. All das ist Teil eines perfiden Systems, das uns an es bindet, abhängig macht und unsere natürlich
unbeschränkte Freiheit nimmt.

(Ach das ist übrigens meine Wahrnehmung von der Welt, ich zwinge meine Meinung hier niemandem auf)

Ich kann dich super verstehen, mir ging es auch so. Ist vielleicht doof gesagt, aber mir hat nur geholfen, mich auf mich und MEIN Leben zu konzentrieren. Meine Arbeit, meine Träume, meine Hobbys. Ich mache das was ich gerne mache und ich schaue z.B. keine Nachrichten mehr weil ich denke, dass das meiste nur speziell geplante Schachzüge der Hintergrundfiguren sind, die wirklich das Sagen haben in dieser Welt.
Ich versuche meine Ideale zu verfolegen, wie bereits unten erwähnt kaufe ich z.B. auch nur fairtrade und Bioprodukte und gib halt nicht so viel Geld für jeden Monat ne neue Handtasche oder anderen unnützen Blödsinn aus.

Vielleicht hilft dir das ja auch. Ich finde, wenn man zu viel darüber nachdenkt wie schlecht die Welt wirklich ist wird man einfach deprimiert und traurig. Du alleine kannst nicht die Welt retten oder die Situation ändern, dass die Reichen immer das Sagen haben und die Armen darunter leiden müssen. Aber du kannst einen kleinen Teil dazu beitragen. Selbst wenn es nichts ändert, kannst du mit einem reinen gewissen sterben ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag deine Frage weil ich mich das auch schon oft gefragt habe (bin nich sehr jung) . Villeich ist das Leben nur eine Prüfung für das Unbekannte ? Die Welt braucht kreative Menschen die die Welt ein Stück besser macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mathiask97
21.05.2016, 22:19

damit hast du recht :)

1

Es ist nicht DEINE Schuld, dass die Welt ist wie sie ist. Es wär nur DEINE Schuld wenn sie so bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mathiask97
21.05.2016, 22:17

Du hast irgendwie recht mit deinem Kommentar :) dankeschön macht MUT

1

Du kannst ja versuchen etwas zu verändern. Du kannst was spenden oder dich für den Klimaschutz einsetzen. Ich möchte zum Beispiel fair gehandelte Produkte kaufen. Wenn Du dich dafür interessierst, dann kannst Du mich fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Illuminati333
19.10.2016, 23:59

Das hilft nichts. Die meisten Fair-Trade-Siegel sind gefälscht und das Geld wovon man glaubt, dass es zu einer Wohltätigkeitsorganisation kommt, geht in Wirklichkeit zu einer Maffia-Firma oder wird für den BER eingesetzt

0

Was möchtest Du wissen?