Lohnt sich ein Krankenkassenwechsel wirklich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde generell die TK empfehlen. Die sind meiner Meinung nach wirklich eine der besten Krankenkassen Deutschlands (schneiden meist auch bei Tests sehr gut ab, aktuell zum 6. Mal in Folge von Focus Money zu Deutschlands bester Krankenkasse gekürt). Ich bin wirklich absolut zufrieden mit denen. Sehr kompetente und freundliche Beratung, keine ewig langen Warteschleifen, und auch wenn man irgendwelche Probleme hat um die man sich im Grunde selbst kümmern müsste, es aber einfach nicht wusste, helfen die immer zeitnah und zuverlässig! So, genug der Lobhudeleien, ich denke meine Meinung ist recht klar;-)

Hallo Leute,

ich bin ab dem 01.08 bei der Tk. Der Wechsel von GEK zur TK hat es keinerlei Probleme gegeben. Bin nun mal gespant was kommt.Bin zwar erst 47 aber mit meiner Gesundheit steht es leider auch nicht mehr zum besten. Ich werde meine Erfahrungen hier ab und zu rein setzen.

Nachteile hast du nicht, wenn du wechselst. Du musst ebend gucken, was dir die TK bietet was die Barmer dir nicht bietet und was du ebend möchtest. Ich selber werde auch gerade immer unzufriedener mit der Barmer Gek. Weil die Leistungen lassen erheblich nach und die wollen nichts mehr zahlen. Ich bin nun von der Gek damals anderes gewöhnt gewesen. Wenn du wirklich unzufrieden bist, solltest du auch wechseln.

Genau aus dem Grund möchten wir wechseln. Die GEK bietet nicht mehr viel. Früher waren Ärzte geradezu begeistert, dass du bei der GEK bist, heute bekommst du nur zu hören: die und die Untersuchung müssen Sie selbst zahlen. Das kann es nicht sein.

0

Privat oder Gesetzlich versichert?

Wie kann man sehen ob man Privat oder Gesetzlich Krankenversichert ist ?

Also steht das irgendwo im vertrag ?

Und hat die Krankenversicherung gegen meine Eltern Schweigepflicht (Datenschutz oder so )  

Achja bin bei der BARMER GEK

...zur Frage

Krankenversicherung: Kostenübernahme vergangener Operation (war nicht versichert) wenn ich mich jetzt neu versichern lasse?

Ich bin seit 3 Jahren nicht Krankenversichert, war vorher bei der Barmer GEK. Letztes Jahr hatte ich eine OP, die ich aus eigener Tasche bezahlt habe. Wenn ich mich jetzt neu versichern lasse, muss ich ja alle Beiträge der letzten 3 Jahre nachzahlen. Wird dann auch rückwirkend die Operation übernommen?

Grüße

...zur Frage

Wie leicht ist ein Krankenkassenwechsel trotz Vorerkrankung?

Mein Cousin ist Diabetiker und somit "krank". Da er mit den Leistungen seiner Krankenkasse nicht zufrieden ist, möchte er gerne die (gesetzliche) Krankenkasse wechseln, ist sich aber unsicher, in wiefern dies trotz Vorerkrankung möglich ist.

Wie leicht ist ein Krankenkassenwechsel trotz Vorerkrankung?

...zur Frage

Reisen der Barmer GEK

Ich bin bei der Barmer krankenversichert. Sie bietet relativ günstige Reisen an. Hat jemand von Euch damit gute (oder auch schlechte) Erfahrungen gemacht und kann mir zu- oder abraten? Danke im voraus.

...zur Frage

Neue Rentenversicherung mit Krankenkassenwechsel?

Ich habe grade meine Krankenkasse gewechselt und muss jetzt meinen Solzialversicherungsausweis beantragen. Kann ich Den einfach bei der neuen bekommen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?