Lohnt sich ein Grafiktablett?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du am PC zeichnest, ist ein Grafiktablett dein bester Freund! :)

Günstige und gute Einsteigermodelle (ohne Bildschirm) gibt es bereits für unter 100 Euro. Aktuell sind die Modelle der Intuos-Reihe des Herstellers Wacom zu empfehlen (der auch sonst sehr gute Grafiktablets macht).

Wichtig ist lediglich, dass das Grafiktablett druckempfindlich ist, also erkennt, wie stark du den Stift auf die Zeichenoberfläche drückst und die Linienstärke dementsprechend variiert. Heutzutage ist diese Funktion aber Standard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DilsonLP
04.05.2016, 13:31

danke!

0

Was meinst Du mit grafische Kunst?

Ich stelle mir so ein Tablet eher für Handzeichner/Comiczeichner sinnvoll vor, oder für technische Zeichner.

Wenn Du eher in Richtung Graphikdesign denkst reicht ein Desktop-PC (oder ein Laptop) mit den bekannten Adobe-DTP-Programmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DilsonLP
04.05.2016, 12:34

man kann doch nicht mit einer Maus auf 1920x1080p zeichnen!

0

Was möchtest Du wissen?