Lohnt sich ein Fitnessstudio, wenn man schwach ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hmm. Es geht nicht um stark oder schwach sein. Es geht eher darum, Leute kennenzulernen. Das ist meiner Meinung nach auch einer der Hauptgründe, warum Leute ins Fitnessstudio gehen, denn das geht dort unkomplizierter als woanders.

Ob es sich für dich lohnt kannst nur du selbst abschätzen. Rein theoretisch kannst du auch bei der Fitnessgruppe in einem Sportverein mitmachen, oder mit einem Freud/ Freundin/ Bekannten Sport treiben. Das kostet dann viel weniger und aus dieser Sicht würde sich dann das Fitnessstudio überhaupt nicht lohnen.

Ich finde ins Fitnessstudio zu gehen ist wie Geld zum Fenster raus werfen. Wenn man aber garkeine andere Möglichkeit hat ein wenig Sport zu machen , oder sich sonst extrem einsam fühlt kann man ja hingehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Grund-Fitness brauchst du kein Fitnessstudio. Du kannst also auch gut daheim trainieren.

Natürlich kannst du auch im Fitnessstudio von 0 auf 100 trainieren. Muss jeder für sich selbst entscheiden.

Pass aber am besten auf, wie lange die Vertragslaufzeit ist. Ich kenne viele Personen, die schon ewig nicht mehr im Fitnessstudio waren, aber trotzdem jeden Monat ihren Beitrag zahlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann dort bei 0 anfangen und in den meisten Studios ist am Anfang ein Trainer dabei der dir die Geräte zeigt, einstellt und dir einen Trainingsplan auf dich zugeschnitten anfertigt. Also ran an die Hanteln; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeder mensch hat muskeln.

man muss im fitnessstudio nicht 100000kg drücken. man kann auch mit wenig gewicht klein anfangen. sinn macht es mit sicherheit dorthin zu gehen, da dort auch trainer sind die dich beraten, so dass du übungen korrekt machst etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?