lohnt sich ein 25 Meter lag kabel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich persönlich bevorzuge eigentlich immer die Kabelgebundene Lösung zum Router. Grund: Da ich auch viel  Online zocke sind mir beim WLan zuviele Variablen die das Signal stören/beeinflussen können.
Offiziell heißt es, das ein Lan-Kabel bis zu 100 Meter lang sein (mit guter Abschirmung gegen äußerliche Einflüsse -> z.B. CAT 6 Kabel) kann um noch ein Signal zu senden, danach muss mindestens ein aktiver Verbraucher dazwischen geschaltet werden. Das ist aber nur die Theorie, gibt immer Ausnahmen.
Ich habe in meiner Bude ein 15 Meter Lan-Kabel verlegt und nehme den an den Fußleisten angepassten Kabelkanal dafür gerne in Kauf und habe dafür eine störungsfreie Verbindung.
Bei WLan habe ich schon andere Erfahrung gemacht. Natürlich funktioniert das, aber wie gut? Man sollte immer beachten: Türen werden geschlossen, Wanddicke/breite, Signalweg durch die Wohnung/ das Haus, wer hängt noch im Netz und welche Wellen beeinflussen das Signal?

Soweit meine Meinung/Erfahrung :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe noch nicht festgestellt, dass LAN mit zunehmender Kabellänge langsamer wird. Ich halte 25 m für kein Problem. Schneller als WLAN wird das wohl sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist halt, wie willst du das Kabel sauber zu deinem Zimmer bekommen, wär ja auch nicht so schön, wenn das dann draußen rumbaumelt ist ja auch nicht schön...

Von der Länge her wirst du bei 25m keinen merklichen Unterschied bekommen, in der Norm sind die Kabel bis 100m spezifiziert, das wär also kein Problem.
Eine Alternative wäre noch D-Lan, quasi Internet aus der normalen Steckdose. Kannst du dir ja mal anschauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst alternativ zum Kabel auch einen W-Lan Repeater nehmen.  

Das ist ein Gerät, das Du in die Steckdose steckst und das die Signale verstärkt. 

Es kostet so 20 / 30 €.

Viel Erfolg :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mxehnon
05.02.2016, 13:05

ja wenn du den billigesten schrott nimmst der nichts kann dann kostet es nur 30€, ab 100€ + bekommst du was dass auch nur annährend an lan rankommt

0
Kommentar von JanGo2211
05.02.2016, 13:09

Ich hab bisher keine guten Erfahrungen mit repeatern gemacht , kann aber dran liegen das es ein billiger war

0

DLAN wäre besser - und keine "Stolperfalle"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?