Lohnt sich dieser Pc (high-end)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bischen überteuert ist er schon ich würde dir zu einer gtx 970 raten da die 960 kein gutes preis Leistungsverhältnis hat... ich kann dir ja gerne mal einpaar PC vorschläge machen wenn du mir dein buget nennst! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michael202033
15.11.2015, 00:09

So in den dreh, also teurer als 1,5 sollte er nicht sein.

0
Kommentar von Micky1809
15.11.2015, 00:21

ist noch ein bisschen besser ... wenn du es kannst kannst du ja die teile alle einzeln bestellen und den PC selber zusammengefasst bauen da sparst du nocheinmal geld

0
Kommentar von Micky1809
15.11.2015, 01:52

Ersteinmal Danke für die Bemerkung das ich keine Ahnung habe! Ich habe ihn ein Fertig Pc angeboten da ich nicht weiß ob er es Alles selber zusammen möchte . auserdem habe ich ja auch gesagt das selber zusammen bauen wesentlich billiger wäre. .... deine zusammstellung ist super aber nur für Leute die den PC selber zusammenbauen wollen!

1

Also ich sag mal so, mein Kumpel hat bis auf den CPU den gleichen PC (ausgenommen das Gehäuse) und hat knapp 700€ bezahlt.. - inkl. Bildschirm
Und hat quasi die gleiche Leistung wie du mit dem hier...
Er hat folgendes:

I5 4460 -
16GB RAM
AsRock h97 Board
Palit gtx 960 4g

Um jetzt mal nur die wichtigen Daten zu nennen. Gut ne ssd hat er nicht.
Dennoch finde ich den Preis sehr übertrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inquisitivus
15.11.2015, 00:26

Was quatscht ihr da für einen Blödsinn omg?! Ein i5 4460 soll jetzt etwa besser sein als ein i7 4790k gehts euch gut Leute? Ein ASROCk Mainboard in einem Highend-Pc System, schlimmer geht es überhauptnicht!

Was die Grafikkarte betrifft, die ist sogar besser asl das von ihm  verlinkte. Aber mit dem Rest stimme ich überhauptnicht zu!

0
Kommentar von BjarneJensen
15.11.2015, 00:28

Ich sage nicht das er besser ist, aber ein i7 4790k bringt dir außer bei spielen wie arma 2 /3 maximal 1-4 FPS, und dafür 200€ mehr auszugeben ist meiner Meinung g nach sinnfrei. Gut, ein asrock Mainbaord ist kein high Ende board aber es ist günstig und tut was es soll.

0

nein. lohnt sich nicht.
allein das nirgendwo im detail notiert ist welche einzelkomponenten verbaut sind ist bereits ein ausscheidegrund.
i7 + 960 ist noch größerer unsinn. die kombi aus i5 und 970 ist wesentlich leistungsfähiger.
zur psu wird nichts gesagt - wetten das ist ein billignetzteil das erstmal ausgetauscht werden muss? wieder sinnlose mehrkosten.
die ssd ist genauso überflüssig. entweder ne normal große für windoof UND games oder dich die zusatzkisten sparen.
unterm strich: vergiss das ding - bau dir selber was!
alternate hat einen kindereinfachen konfigurator, mindfactory hat gute preise. have fun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michael202033
15.11.2015, 00:23

Hast du denn ne Liste was alles drinne sein muss?

0
Kommentar von ListigerIvan
15.11.2015, 00:32

hm... spontan bin ich für ein "altes" 1150er system. i5, (je nach einsatzziel) 2x4 oder 2x8gb ram, 970, vernünftiger kühler (bin ja noctuafan), bequiet straight power L10/11 mit 500/550w, je nach belieben ssd ab 500gb und ggf. noch ne grüne oder blaue western dazu. falls nicht noch ne alte platte vorhanden ist. und irgendein dvd-laufwerk. egal welches. gehäuse nach belieben. ich mag die lian li's. noch zwei oder drei bequiet silent wings 2 als gehäuselüfter - fertig.

0

Total überteuert. Ein High-End Gaming PC ist das noch lange nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?