Lohnt sich die Anschaffung eines witterungsgesteuerten Heizungsregler?

4 Antworten

Ja, auf jeden Fall. Jede handelsübliche Heizung hat so eine Regelung und sie ist eigentlich unverzichtbar. Das Einsparpotential ist gewaltig.

Raumtemperaturgesteuerte Regelungen sind aber auch denkbar und nicht unbedingt schlechter. Eine Kombination von beiden kann optimal sein.

Nur auf die Thermostatventile der Heizkörper sollte mans ich aber nicht verlassen. Gegenüber dieser einfachen Art sparen die beiden Regelungen ganz erhebliche Energie ein.

Das ist wahrscheinlich so ein Gerät, mit Aussentemperaturfühlern, oder? Ich persönlich möchte so etwas nicht haben. Oft ist es grad in der Übergangszeit drinnen kälter wie draussen( z.B.weil die Sonne scheint), dann springt die Heizung nicht an u. du frierst dir den A...ab. Kenne verschiedene im Bekanntenkreis, die so was haben u. darüber schimpfen.

Hast Du nun so eine Heizung mit Außentemperaturfühler oder nicht?

Ich habe so etwas und beherrsche es.

0
@LittleArrow

Geht doch aus meiner Antwort hervor, dass ich so etwas nicht habe.Verschiedene Bekannte die so etwas haben, erzählen mir, dass sie damit aus den o.g. Gründen nicht zufrieden sind. Natürlich sind die Geräte alle schon etwas älter, die Technik schreitet ja schnell voran, möglich das es bei neuen Geräten keine Probleme diesbezüglich mehr gibt.

0

Hallo Taubenblau, eine Außentemperatursteuerung ist heute Stand der Technik. Es gibt dabei Konstellationen, die eine vorübergehende Überlistung (d.h. manuelle Nachregelung) dieser Steuerung erforderlich machen. Aber ansonsten geht das in 95 % der Zeit eigentlich immer sehr gut.

Da eine solche Steuerung bisher nicht eingebaut ist, frage ich mich, ob nicht auch Kessel und Brenner aktualisiert werden sollten. Jeder neue Kessel/Brenner wird wieder seine eigene, neue Außentemperatursteuerung haben, so dass jetzt eine kostspielige Teilmodernisierung in meinen Augen Quatsch ist.

Darüberhinaus lohnt es sich auch mal, darüber nachzudenken, wie Ihr in den nächsten 5 Jahren das Haus auf einen günstigeren Energieverbrauch bringen könnt. Nicht nur Kessel u. Brenner auch verschiedene Dämmmöglichkeiten, Energiequellen (Solar, Erdwärme, Abwärme, etc.), energiefressende Umwälzpumpen und Euer Verbrauchsverhalten sollten überprüft und untersucht werden, um daraus einen Maßnahmen-/Investitionskatalog mit entsprechenden Verbesserungsprognosen zu erstellen.

Lohnt sich die Anschaffung eines Wäschetrockners oder geht die gesammte Wäsche ein?

...zur Frage

Lohnt sich ein iMac von Apple in der Anschaffung und ist er dem Windows-PC überlegen?

Eine letzte Frage habe ich noch zum Thema Apple. Und zwar habe ich mir ja ein MacBook Pro gekauft und bin super zufrieden, die Umstellung von Windows auf das Betriebssystem von Apple läuft immer besser. Jetzt überlege ich ernsthaft, ob ich mir als PC auch ein Gerät von Apple kaufen soll, sprich einen iMac.

Lohnt sich ein iMac von Apple in der Anschaffung und ist er dem Windows-PC überlegen? Wie sind eure Erfahrungen?

...zur Frage

Lohnt sich die Anschaffung von einem Kaffeevollautomaten,

wenn man selten viele Leute auf einmal zu Besuch hat? Oder ist der ganze Aufwand mit Reinigen usw zu groß? Ich meine - so ein Teil kostet ja auch eine ganze Menge.
Bei der Gelegenheit: Könnt ihr ein bestimmtes Gerät empfehlen?

...zur Frage

Automatische Heizungsabstellung?

Hallo,

es gibt einen Disput in der Familie: Ein Mitglied meint, wenn das Fenster geöffnet wird, sich die AUSGESTELLTE Heizung nach einer gewissen Zeit x selbsttätig einschaltet, das werde gemacht, damit die Heizungen nicht einfrieren.

Auf der einen Seite verstehe ich das Prinzip, aber beim Lüften würde doch die Energie nutzlos vergeudet.

Kann mich jemand bitte aufklären ?

...zur Frage

Heizt man in einer innen liegenden Wohnung weniger?

Kurze Frage:

Muss man in einer Wohnung, bei der links, rechts und unten Nachbarn sind, weniger heizen bzw. kühlen diese Wohnungen langsamer aus, weil sie innen im Gebäude „geschützt“ durch die Wärme der anderen liegen? Immerhin gibt es weniger Außenwände und dafür mehr Innenwände direkt neben den Nachbarn. Diese Wände kühlen dadurch, dass die Nachbarn mitheizen ja weniger schnell aus als die Außenwände. Haben Wohnungen, die innen liegen, im Winter somit einen gewissen Wärmevorteil? Ich hoffe es ist klar, worauf ich hinaus will :-)

Oder ist darin ein Denkfehler? Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Richtig Heizen?

Hallo zusammen,

jetzt wo es ein allmählich wieder kalt wird in deutschen Wohnzimmern kam mir die Frage, wie man richtig heizen sollte. Sollte man nur einzelne Zimmer beheizen, in denen man sich gerade befindet oder lieber die ganze Wohnung leicht beheizen (Stufe 2-3)?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?