Lohnt sich der Wechsel zur 750 ti von 560 ti?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Je nach Spiel kannst Du mit etwa 5-15+ Leistungszuwachs zwischen einer GTX 560Ti - 1GB ( Referenztakt ) und einer GTX 750Ti - 2GB ( OC ) in "Full-HD ) rechnen. Neben der doppelten Speichermenge hast Du aber bei der 750Ti vor allem noch den Vorteil DEUTLICH niedrigerer Leistungsaufnahme, somit geringerer Wärme / Lautheit und insgesamt modernerer Features. 

Lasse Dich nicht von den reinen Zahlen der Hardwarebeschreibung täuschen. Die GTX 560Ti hat auf dem Papier zwar "nur" 384 Shadereinheiten, aber bis zur 500-er Serie werden diese Einheiten noch mit doppeltem GPU-Takt betrieben. Ab der 600-er Reihe wurden die Shadereinheiten verdoppelt, laufen dafür aber auch nur noch mit dem GPU-Takt. Die "Maxwell"-Architektur läuft deutlich effizienter als "Fermi" ( 500-er) und "Kepler" ( 600-er). 

Als Austausch einer alternden / kränkelnden GTX 560Ti ist die GTX 750Ti somit sogar noch etwas mehr als ein "reines Äquivalent".

Es lohnt sich so gesehen schon, da du natürlich etwas mehr Leistung bekommst. Aber der Unterschied ist so marginal, dass sich ein Upgrade nicht rentiert.

nein wenn dann  was richtiges zb eine  eine Gtx 950, GTX 960 oder besser den Klassen Primus GTX 970

Was du vorhast ist 100€ für nix verpulvern


absolut nicht!

Danke, wieso denn nicht?

0
@XxSemirLPxX

du bekommst fast keine mehrleistung, musst aber den vollen preis einer neuen grafikkarte zahlen.  

ne stärkere (und teurere) karte würde da eher sinn ergeben.

0
@h3nnnn3

Achso dann behalte ich mal lieber meine 560ti erstmal und rüste erst nächstes Jahr auf :)

0
@XxSemirLPxX

jo, ist cleverer. dann ahst du vllt auch mehr geld angespart und kannst dir ne ordentliche karte leisten. ne 750Ti ist ja nichts halbes und nichts ganzes.

0

Nein, definitiv nicht.

Ok danke ,warum denn nicht ?:)

0
@XxSemirLPxX

Weil die kaum mehr Leistung gibt und veraltet ist, und somit neueste Spiele suboptimal unterstützt.

Ausserdem bringt es nicht, dafür nochmal Geld auszugeben.

0

Was möchtest Du wissen?