Lohnt sich der Wechsel zu Autogas?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wird darauf ankommen wie hoch dein aktueller Verbrauch ist - pauschal ist das nicht zu sagen.

Ein Umbaukit für einen Benziner kostet ca. 2.400-2.600 EUR inkl. der Eintragungen. Kaufst du bereits einen Gebrauchtwagen mit Autogasumrüstung wird der Aufschlag für die bereits vorgenommene Umrüstung bei ca. 1.000-1.500 EUR liegen.

Bei dem Umbau eines Benziners zu Autogas rechent man mit einer Amortisation nach ca. 40.000 km. Ist das Fahrzeug bereits umgebaut, verkürzt sich diese Amortisationszeit.

Ein Autogas-Kfz verbaucht ca. 15% mehr Sprit, da der Energiegehalt ca. 15% niedriger ist als von Super 95. Dennoch wird man ca. 30% im Jahr sparen, da Autogas ca. 45-55 % günstiger ist als Super 95.

Jetzt kann man das zwar auch zu einem Diesel in Relation setzen. Das ist aber auch schwieriger. Möchte man eh ein neues Auto kaufen, dann braucht man den Verkaufspreis des Altfahrzeuges nicht zu beachten. Ansonsten sollte man die Zusatzkosten für den Neukauf eines Fahrzeuges mit hineinrechnen, was meist die Neuanschaffung erst mach über 100.000 km amortisiert.

Bei einer Neuanschaffung kann der Mehrpreis des Dieselfahrzeuges als Anzahlung für die Autogasumrüstung gerechnet werden. Dann müssen die Kosten/pro 100 km und die Zusatzkosten des Autogasumbaus noch reingerechnet werden.

www.autogasrechner.de

Noch etwas zu der Tankstellensituation. Es gibt allein in Deutschland 6277 Autogas-Tankstellen. Da heute viele Fahrzeuge bereits ein Navi drin haben, ist dies kein Grund auf Autogas zu verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das blöde bei Autogas ist, dass es nicht überall Tankstellen dafür gibt. Ich persönlich finde Diesel besser. Aber schau Dir mal dieses Dokument (PDF) vom ADAC an, welches Auto- & Erdgas gegen Benzin und Diesel vergleicht: http://www.adac.de/mm/pdf/g-b-d-vgl47097.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lohnt wohl bei einem sowieso sparsamen TDI-Fahrer kaum.

Autogas lohnt meiner Meinung nach eher bei Autos mit großen Motoren wie Audi S6/RS6, Corvette, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?