Lohnt sich der Verkauf eines 20er Jahre Küchenbuffets?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

schau doch mal bei dir in der nähe, ob es einen antikhandel, -laden, -händler gibt. setzt dich dort mit jemanden in verbindung, vielleicht schaut er es sich auch an. hol dir gegebenenfalls auch eine zweite meinung ein, zwecks austricksen.

Das kommt ganz auf das Stück an. Es gibt Möbel aus den 20ern, die sehr viel Wert sind und man bekommt auch gutes Geld dafür. Es gibt aber auch "Massenmöbel" aus der Zeit, die nicht viel Wert sind. Vielleicht mal einen Antiquitätenhädler fragen, ob er bereit wäre, zu euch zu kommen und es sich mal anzuschauen. Meist machen sie das.

Das kann man so pauschal nicht beantworten. Vor 10 Jahren waren diese Buffetts in und da hat man noch richtig Geld dafür bekommen.

Momentan muß man einen Liebhaber dafür finden.

Wir hatten auch so einen alten antiken Küchenschrank im Keller und wollten diesen beim Umzug nicht mitnehmen. Keiner wollte ihn kaufen. Ein Antiquitätenhändler sagte zu mir, das ich vor 10 Jahren dafür noch Geld bekommen hätte, aber momentan der Markt damit gesättigt wäre. So haben wir den Schrank letztendlich verschenkt.

Derzeit nur, wenn das Buffet proffessionell auf Shabby Chic umgearbeitet ist, in München wäre das z.B. so ein Laden wie dieser hier http://www.antik-guide.de/antiquitaeten/muenchen/innenstadt/haendler/conway.html Die fassen Möbel in zarten Farben und kaufen geeignetes auf. Wer talentiert ist kann auch selbst Hand anlegen und dann verkaufen.

Was möchtest Du wissen?