Lohnt sich der umbau beim lkw zu GAS?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bekommst auch einen Porsche 928 als LKW zugelassen. Von was für einem LKW reden wir denn?

Wenn es ein Diesel ist -> kannst du knicken. Zündstrahl wäre zwar möglich, ist aber nicht wirtschaftlich - in Deutschland gleich zweimal nicht. 

wenn du also nicht gerade einen Sprinter, T4, T5 , Trafic, Vivaro, Vito oder Ducato (oder, oder, oder) mit Benziner hast - wird's ein "Nein" werden.

Falls Benziner muss der Motor auch noch gasfest sein, also für eine Umrüstung geeignet sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

womit fährt der LKW > Diesel

mir ist nicht bekannt, dass Dieselfahrzeuge umgerüstet werden können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamarapruka
06.03.2017, 09:24

angeblich funktioniert der umbau, nur der ist teurer...5.000-6.000 EUR

0
Kommentar von Gaskutscher
06.03.2017, 09:33

Auch Dieselmotoren können auf Gas umgerüstet werden.Jedoch ist noch immer Diesel notwendig damit das Gemisch zünden kann -> nach Zündstrahl suchen. Geht mit LPG und CNG.

Die von dir in Thailand beobachteten LKW (vermutlich 7,5 Tonner?) werden - wie auch in anderen asiatischen Ländern - häufig mit Benzin betrieben, daher ist LPG kein Problem.

0

soweit ich das kenne halten Gas betriebene Fahrzeuge bei weitem nicht so lange wie Diesel 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaskutscher
06.03.2017, 09:30

Reichen dir 800'000 km bei einem guten Audi mit Reihenfünfer auf LPG aus? ;)

0

Was möchtest Du wissen?