Lohnt sich der Kauf eines iMac 2013?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Obwohl Apple seine Geräte sehr lange supportet, ist auch hier irgendwann Schluss. Die 2012er Modelle haben letztes Jahr nicht mehr das Major Update auf das neueste OS bekommen (Mojave). Das bedeutet, wenn Du jetzt einen 2013 kaufst, wird der wahrscheinlich bereits diesen Herbst nicht mehr das neueste Mac OS kriegen.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Du damit nicht mehr arbeiten kannst, das kannst Du gerade bei einem Mac noch jahrelang, jedoch ist es eben die Frage, ob man einen Computer kauft, dessen Software sich bereits zum Kaufdatum nicht mehr upgraden lässt. Und Du fragst ja explizit nach Langlebigkeit...

Wenn Du ihn wirklich nur für Ableton benötigst, ist es wirklich die Frage, ob Du das Geld nicht lieber in einen aktuellen Windows investierst. Ich arbeite selber liebend gerne mit Mac und bspw. bei Programmen wie Logic Pro ist Apple einfach der Jackpot aber nur für Ableton lohnt es sich mMn weniger.

Ich besitze tatsächlich aktuell einen Windows PC, jedoch macht mir das Arbeiten wegen dem Betriebssystem leider nicht viel Spaß.

Ich überlege auch, ob ich mir lieber einen 2015er oder auch 2017er zulegen sollte. Dieser wäre logischerweise auch viel langlebiger.

Sicher bin ich mir definitiv nicht, aber dankeschön für die Antwort. :)

2
@Lagozoo

Ja das kann ich verstehen, ich habe bspw. Ableton auf Windows und Mac, beide Laptops aus dem gleichen Jahr, Windows ist immer noch, selbst unter 10 so ein Krampf, ständig stürzt was ab, hängt sich auf, Midi Geräte werden nicht gefunden, auf Mac funktioniert immer alles.

Ja also sowohl 2015, als auch 2017 wären sicherlich die bessere Wahl, die neuen Mac Minis kannst Du vergessen, die Preise sind wie bei ALLEM inzwischen bei Apple krankhaft. Apple war schon immer teuer aber inzwischen übertreiben sie es, die MacBooks inzwischen fast verdoppelt preislich.... naja, mit alten iMacs kannst Du nicht viel falsch machen, suche nach einem guten Angebot, mein alter 2012er in minimalster Ausstattung läuft noch wie eine 1.

2
@Lagozoo

Wenn dir Windows nicht gefällt, dann würde ich vielleicht erstmal über Linux nachdenken, da sollte sich sicherlich etwas finden lassen, was deinen Ansprüchen entspricht

0

Wenn Du besonders auf die Langlebigkeit des Gerätes zählen willst, würde ich kein Gerät anschaffen, das bereits sechs Jahre alt ist :D
Das müsste ja technisch schon komplett überholt sein.

Möglich wäre auch der 2015er ^^

1
@Lagozoo

Das wäre auf jeden Fall schon ne ganze Ecke besser.
Ansonsten wäre vielleicht der Mac Mini eine Option.

Die neueren Macs oder Macbooks sind ja nahezu unbezahlbar :)

2

Wie viel willst du dafür bezahlen? Vielleicht ist ja auch ein macMini die bessere Wahl?

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Daran habe ich noch gar nicht gedacht, danke!

1

Wie kann ich meine IOS Notizen wieder einsehen, da ich das Passwort vergessen habe?

Folgendes Problem: ich hatte ein iPhone 6 Plus mit IOS 10 soweit ich weiß. Ich habe meine Notizen mit einem Passwort geschützt und mit einer Merkhilfe versehen. Das ist aber schon 2 Jahre her, ich habe ab da die Notizen immer nur mit der Touch-ID entsperrt. Jetzt habe ich ein iPhone SE, ebenfalls mit IOS 10 und es wird für die gebackupten Notizen das Passwort erfragt was ich natürlich längst vergessen habe. Was kann ich jetzt machen? Gibt es irgendeine Sicherheitslücke, oder eine Ansicht wo ich das wichtigste wenigstens herauskopieren kann? Ich schreibe Bücher auf den Notizen und es wäre eine Schande wenn alle Daten verloren wären. Ich verfüge zu Hause über einen Computer mit Windows 10 und einen etwas älteren iMac. Außerdem gibt es in der Stadt einen Apple Store. Können die da irgendwas machen? Danke ich voraus!

...zur Frage

Was ist das für ein "Error" bei Microsoft Office 2013?

Hallo, Ich habe mir vor 2 Jahren Office 2013 erfolgreich auf meinen Computer installiert. Leider gab es einige Probleme mit anderen Programme, sodass ich schon öffters meinen Computer ganz zurücksetzten musste. Heute habe ich mir dann Windows 10 auf meinen Computer geladen und jetzt funktioniert mein Office nicht mehr. Immer wenn ich es starten möchte kommt eine Fehlermeldung (das hat leider nicht geklappt. Leider ist ein Problem aufgetreten. Versuchen sie, online zu gehen, um weitere hilfe zu erhalten). Dann gehe ich auf diesen Link und eine Seite öffnet sich, wo ich meinenProductkey eingeben kann. Jedoch gibt es dann wieder eine Fehlermeldung. Ich vermute das es daran liegt, dass ich office 2013 und nicht das neue Office 2016 habe. Kann mir bitte jemand helfen wie ich wieder erfolgreich Office benutzen kann? Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?