Lohnt sich der A1 Führerschein für 16 Jährige?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob sich der A1 lohnt oder nicht hängt davon ab ob du dann auch mit einer 125er fährst oder ob du ihn nur als lustige Ergänzung im Geldbeutel haben willst. 

Theorie brauchst du für den B auch wieder, ebenso die Fahrstunden und beide Prüfungen. Da sparst du nicht wirklich was.

25IWA24 27.05.2017, 23:20

Na klar spart man.

Normalerweise müsst ich 1700 – 2000 zahlen. (Quelle: fahrschulfinanzierung.de)

Da ich A1 habe muss ich nur 900€ zahlen.

0
Gaskutscher 28.05.2017, 01:52
@25IWA24

Erweiterung von A1 auf B ⇢ da sparst du lediglich 6 Stunden vom Grundstoff beim Theorieunterricht, aber nicht bei der praktischen Ausbildung. 

Die praktische Ausbildung bleibt gleich: 5-4-3 (Überland, Autobahn, Nacht).

Die praktischen Stunden verringern sich bei 2 Jahren Vorbesitz A1 auf A2 auf 3-2-1 (statt 5-4-3). Die Klasse B ist davon nicht betroffen.
____

Wenn die Fahrschule für den Theorieunterricht deinen Angaben nach 800-1100 Euro verlangt solltest du über einen Wechsel der Fahrschule nachdenken. :D

Klasse B für 900 Euro bei Vorbesitz A1? Na, dann zeig mal diese Milchmädchenrechnung im Detail.

Klasse A2 mit 2 Jahren Vorbesitz A1 ⇢ etwa 350 bis 450 Euro.

0

Ich finde er lohnt sich auf jeden Fall. Man ist früh mobil, und dazu noch schnell unterwegs. Der Führerschein Klasse A1 kostet zwischen 900 - 1500 €. Wenn du dann A2 machen willst ( 48 PS ) dauert der dann nicht so lange.

Gruß Copilot701

Schon. Ich muss ca. 900€ zahlen.

Normalerweise kostet der ja 1700-2000€ (Quelle: fahrschulfinanzierung.de)

Was möchtest Du wissen?