Lohnt sich das Upgrade?

4 Antworten

die CPU in einem Laptop kann man nicht auswechseln.

Entweder sind die fest verlötet oder gar nicht erst auf dem freine Markt verfügbar. Ausserdem ist Kühlung speziell auf den Einsatzzweck angepasst.

Kannst ja noch gleich den passenden Turmkühler mitbestellen (Sarkasmus Ende).

mit dem alienware area 51m kann man die cpu auswechseln, ist eine standart desktop cpu.

0
@cnaynik

die neue CPU hätte 35 watt mehr Leistung died vom Netzteil geliefert werden muss und auch gekühlt.

0

Der Laptop hat eine sehr gute Kühlung, wurde auch mit einem i9 9900k verkauft, und zwei Netzteile, 2x 160 Watt, sollte reichen. Allenfalls kann man auch grössere kaufen.

0

Hat fast 0 Unterschied , nur halt 5% besser für Workstation, aber wenn du doch entscheiden solltest zu tauschen , könnte ich dir die i7 9700 abkaufen?, das wäre echt mega hilfreich, wenns nicht ganz teuer wäre , denn ich bräuchte den für ein PC aufbau.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Du willst die CPU in einem Laptop tauschen? Ich denke nicht dass das möglich ist. Zumal der Sprung von 9700 auf 9900, sofern du den Prozessor nicht geschenkt bekommst, vermutlich kein gutes Kosten/Leistungs-Verhältnis abgeben dürfte.

Der Laptop hat eine gesockelte CPU

1

Der i9 hat doppelt so viele threads (16 vs 8) und ich würde ihn später in einem Desktop mit einer stärkeren Grafikkarte verwenden.

1
@cnaynik

Wo du dir dann aber ja auch wieder ein veraltetes Board mit einem überholten Chipsatz holen müsstest. Oder ist das Board aus dem Laptop etwa auch ITX/ATX genormt und lässt sich weiterverwenden?

Wie gesagt, ich seh da kein Nutzen drin. Natürlich wirst du schneller sein, aber das sind in realen Szenarios einstellige Prozente. Musst du dich halt fragen ob du dafür Summe X ausgeben möchtest. Spiele profitieren in den meisten Fällen ohnehin nicht vom Hyperthreading.

1

Gerade im Bezug auf Gaming bringt dir die CPU absolut nichts.

Betreibe nicht nur gaming, ausserdem mache manchmal Mixed Reality aufnahmen, da kommt die Cpu schnell an die grenze. Wen ich mir dann in ca. 1 Jahr ne 3070 kaufe (für einen Desktop) würde das meiner Meinung nach gut zusammenpassen.

0
@cnaynik

Kannst du tun, im Laptop wird dir die CPU kaum Vorteile bringen, im Desktop bereich ist die CPU auch schon überholt. Ich würde sie mir nicht holen und lieber auf einen Ryzen setzen, dann kannst du auch PCIe 4.0 nutzen

0

Was möchtest Du wissen?