Lohnt sich das überhaupt (Tagesklinik)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erfreulich, dass es Dir gut geht. Aber eine kurzzeitige stationäre therapeutische Behandlung lohnt sich. Dann lernst Du Deine depressiven Anfälle besser zu beherrschen. Das geht wirklich nur dort.

Was die Krankenkasse betrifft: es könnte Probleme geben, solltest Du auf dieses Krankheitsbild hin aus dem Berufsleben befreit worden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für eine Woche in die Tagesklinik zu gehen das lohnt nicht aber du solltest trotzdem mit deinem behandelnden Arzt oder Therapeuten noch einmal sprechen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?