Lohnt sich das reiten?

 - (Reiten)

5 Antworten

Ob sich das Reiten „lohnt“, kommt darauf an, ob es dir Freude macht. „Versuch macht kluch“. Du mußt dich allerdings darauf gefasst machen, dass der Weg dahin, bis man etwas „kann“, recht weit ist. Die Preise auf der Liste sind jedenfalls durchschnittlich.

Das kann doch nur jeder für sich selbst entscheiden. Lohnen sich wunderbare Hobbys.? Lohnt sich Fußball oder Klavierspielen?

Das Reiten nicht wenig Geld kostet, ist ja nun bekannt. Und da muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er oder sie das Geld ausgeben will.

Ob sich der Unterricht lohnt, kannst nicht am Preis festmachen.

100 schlechte Stunden bringen Dich nicht so weit, 50 bessere Stunden und 25 Stunden bei einem echt guten Reitlehrer, der genau weiß was Du brauchst an Hilfestellung wird dich noch weiter bringen.

Qualität vor Quantität. Ebenso sind oft die Arbeitsbedingungen bei recht hochpreisigen Reitschulen, sowohl fürs Pferd als auch Pferdepfleger besser.

Muss aber nichts heißen. Bei uns ist die Reitschule auch sehr teuer und die Schulpferde stehen aber nur in Boxen. Und kommen eigentlich nur zum reiten raus. Und man hat alt no h diesen klassischen Abteilungsunterricht

2
@Shiraunddati

Wo bei man gute Boxenhaltung nicht unbedingt der oftmals schlechten Offenstallhaltung unterordnen sollte. Leider ist der Umstieg von Boxenhaltung auf Offenstall nicht oft wirklich mit guten Erfolg möglich. Es fehlt leider oft an allen Ecken und Enden:

Futterplätze, Schlafplätze, zu wenig Tränken, aber vieler Orts eine zu hohe Bestandsdichte.

Ebenso sind im Pensionsbetrieb oft der Wechsel in der Erde zu oft, so hat man ständige Unruhe in der Herde. So ist besonders das eingliedern von rangniedrigen Pferden aber auch recht dominanten Pferden nicht immer unproblematisch.

Nur weil heute jeder nur sich selber sieht, ist klassische Abteilungsstunde nicht schlechter.

2
@StRiW

Ich sag ja auch nicht das Boxen Haltung schlecht ist. Mein Pony steht doch selber in einer Box. Aber die Schulpferde stehen wirklich den ganzen Tag da drin. Und ich weiß wie der Abteilungsunterricht ist. Die Pferde machen da alles automatisch und es ist die typische Abteilung. TETE reitet vor, alle anderen nach. Und so sind auch auch die Schulpferde. Geht das vordere Pferd schneller geht das hintere auch schneller. Und dafür zahlen die glaube ich 20 Euro

0

Leider aber sind Anfänger nicht in der Lage, den Unterricht zu beurteilen. WEnn der RL sich gut verkaufen kann, wird er seine Anbeter finden, auch wenn er eigentlich das schiere Grauen ist. (Eigene Erfahrung)

2

Man erkennt leider nicht alle Preise aber sie sind ganz gut. Also. Ich zahlen für eine Einzelstunden (30 Minuten) Privatpferd 30€. Nur mal so als Vergleich

Woher ich das weiß:Hobby – Ich reite seit meinem 6.Lebensjahr und habe ein eigenes Pony

Ist das im Monat viel?

0
@Lavin388

Ich habe 2 pro Woche. Das sind ca 220€ im Monat. Ich habe immer eine 10ner Karte.

0

Hallo,

wir wissen nicht, wie der Unterricht ist. Die Preise sehen aber normal aus!

LG

Was möchtest Du wissen?