Lohnt sich das pc-upgrade?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du jetzt 8GB mit 2x4GB hast, dann solltest du am besten noch 2x4 GB dazustecken (Dualchannel). Wenn du nur ein Modul dazusteckst geht das zwar auch, dann aber nicht mehr im Dualchannel Modus und damit langsamer. Dein Board sollte 4 Ram Slots haben.

Was den Lüfter betrifft, so ist dein Mainboard leider nicht gut auf Tower Lüfter zu sprechen, Asrock hat da ein bisschen gespart, was den Kühlkörper bei den Spannungswandlern betrifft, daher am besten nur Top-Blow Klühlkörper für den Prozessor verwenden.

Insgesamt würde ich aber sagen nein 200,-€ um ein AMD zu flicken sind zuviel, dann lieber noch etwas warten und sparen um auf ein Intel System zu wechseln. (Was Zen wirklich bringen wird weiß ja noch keiner).

Das hier würde ich max. investieren:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/d2a75a2219ae899129b8684bc1e5b072aade6b59ea690e28fba

Vielleicht noch zwei günstige Gehäuselüfter wenn mein Gehäuse selbst gar keine mit bringt aber eben nicht zu teuer weil mein Ziel wäre in dem Fall weg von AMD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als das mit dem Ram ist so eine Sache. Es läuft halt besser wenn du entweder 2 oder 4 Riegel hast, am besten sollten diese dann noch die Gleiche Größe haben. Ist für den Dual Channel besser und läuft somit schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZeroGames
19.01.2016, 17:29

ich habe ja schon 2x 4gb riegel und du meinst ich soll 2x4gb und nicht 1x8gb kaufen?

0
Kommentar von Agentpony
19.01.2016, 17:48

Dual channel funktioniert AUSSCHLIEßLICH dann, wenn in zwei jeweils paarigen slots RAM gleicher Kapazität steckt - timings und takt sind nahezu irrelevant, da hier der jewils langsamere stick die grundlage gibt ! Trotzdem erzeugt dasselbe Modell im dual chanel meist am wenigsten Probleme.

1

Was möchtest Du wissen?