Lohnt sich das oder lieber Wochenende?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

also finaziell wird das natürlich teurer, wenn du von deiner Freundinn aus zur Arbeit fährst. Wenn dein Audi A3 ein Benziner ist und ca. 9 Liter auf 100 km verbraucht, dann macht das in einer Woche ca. 35 € Mehrkosten aus (5 Arbeitstage und 1,35 €/Liter).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tygafanhiphop
19.06.2017, 08:43

Das ist es eben. Ansonsten fahre ich ja nur 30 km hin und zurück zur Arbeit.

0

Hatte mal einen alten BMW und muss sagen der hat schon einiges an Benzin geschluckt. Da war man immer ständig am Tanken. Aber muss du wissen ob du sie lieber besuchst und auf das Spritgeld investierst oder ob du nur am Wochenende zu ihr fährst. Aber ich denke die Momente sind schöner als bedrucktes Papier ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir wäre es eher eine andere überlegung. Wie sieht es für die 45km je weg zeitlich aus?

Du fährst normalerweise 15km pro weg, also wäre dein ⛽️ aufwand ca.3mal mehr (+/-).

Wenn der arbeitsweg zeitlich und ev staumässig für dich kein problem ist, würde ich hin und her fahren.

Ihr beide profitiert ja so viel mehr; die zeit, die ihr zusammen verbringen könnt, ist viel wertvoller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tygafanhiphop
19.06.2017, 09:09

Also von mir aus sinds 20 Minuten über Stadt und Land. Bei ihr 35 Minuten über die Autobahn.

0
Kommentar von Ralin
19.06.2017, 19:45

Wenn du in 20minuten fahrzeit bei ihr bist, würde ich mir das ganze gar nicht gross überlegen und hin und her fahren.
Viel öfters als nur für kurze zeit
Die gemeinsam verbrachte zeit, ev ein romantischer abend ist viel mehr wert.

Aber ich kann dir nur schreiben, wie ICH das machen würde.

Lg

0

Wenn man sich sehen will, gibt es immer Möglichkeiten. Man kann sich die Spritkosten teilen, sie kann auch zu dir kommen. Oder ihr fahrt mit der Bahn. Ist manchmal sogar schneller als durch den Berufsverkehr. Ich fahr von mir zur Arbeit 6 min. Von meinem Partner 35-40min. Als Hindernis seh ich das nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich seh das wenig problematisch, und für gewisse Zeiten ist das völlig Akzeptabel. Ich fahre deine eben erwähnte Strecke auch täglich, was aber bei uns in den "ländlichen" Regionen auch ein völlig normaler Arbeitsweg ist.

Auf kurz oder lang ziehen wir aber auch so um, dass jeder in etwa die gleiche Entfernung zum Arbeitsort hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?