Lohnt sich das iPad Pro 9,7 noch, oder lieber zum iPad Pro 10,5 greifen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

generell ist auch das iPad Pro 9.7 noch gut. Ich würde sagen man kann es so als Einsteigergerät kategorisieren. Allerdings gehe ich davon aus, dass du das iPad doch mehrere Jahre benutzen möchtest. Wenn du jetzt das 9.7 kaufst kannst du davon ausgehen, dass auch die Betriebssystem Unterstützung ein Jahr eher endet. Ich selber habe kein 10.5 iPad, konnte es aber mal testen und muss sagen, dass beim "normalen" Gebrauch eigentlich kein Unterschied spürbar ist. Wenn du aber in einem längeren Dokument scrollst lässt sich das mit den 120 Hz auf dem 10.5 iPad schon besser lesen. Da du einen Studentenrabatt angesprochen hast nehme ich an du schreibst durchaus auch Dokumente und ließt längere Texte. Dann würde ich zum neueren, teureren iPad Pro 10.5 greifen.

Hoffe ich konnte helfen

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

LuHen

Liebe(r) WhosThere,

wenn Du das iPad magst und wenn Du es Dir finanziell leisten kannst, dann kaufe es Dir ruhig. Ich würde stets das technisch aktuelle Gerät wählen.

Ich selbst habe zwar kein iPad, aber ein Gerät, das qualitativ dem iPad entspricht, mit entsprechendem Preis. Den Kauf habe ich bisher nicht eine Sekunde bereut.

Freundliche Grüße

Delveng
2017-07-09, Sonntag, 21:21

Würfe 10.5 Zoll nehmen. Kannst dich schon auf iOS 11 freuen;)

Am besten garkeins !

Bei Appleprodukten lohnt sich grundsätzlich nur das Neuste. Apple verkauft Luxusprodukte, weshalb alles auch so viel teurer ist. Es wäre absolut sinnlos auf dicke Hose machen zu wollen, wo jeder erkennt, dass man sich den Zugang zu einer exklusiven Gemeinschaft eigentlich nicht leisten kann - eben in dem man mit veraltetem Gerät rumläuft.

Die "exklusive Gemeinschaft" ist mir komplett egal. Ich hasse eigentlich Apple Produkte, aber ich muss eingestehen, dass das iPad echt gut ist.

1

Was möchtest Du wissen?