Lohnt sich das Hamburger Dungeon?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich war dieses Jahr mit meiner klasse da vor ungefähr 2-3 Monaten und WIR alle fanden das echt nicht doll es ist ein rundgang mit verschiedenen Stationen z.B. Folter Methoden damals und denn Brand von Hamburg usw. es ist eigentlich lustig kommt ganz aufs Alter an. Am lustigstens und am besten für mich persönlich sind die letzten beiden Aktionen der Frei-fall... und die Wasserbahn.

Wenn du dich wirklich mal gruseln willst oder auch viel Lachen fahr in "Grusel-Kabinet" nach Berlin ist lustig und macht spaß und GRUSEL faktor ist Garantiert!!!

Mfg Rene

Allein für heiße Schäferstündchen bist du da nirgends... grins, aber lohnen tut es sich trotzdem. Ich war vor einigen Jahren da, seitdem wurde es glaub ich noch erweitert, aber es war einfach super. Du wirst von Schauspielern in alten Gewändern durch die verschiedenen Szenen (z.B. Störtebecker, großer Brand von Hamburg etc.) geführt und richtig mit einbezogen. So kann es sein, dass bei der Hexenverurteilung genau du der Verurteilte bist oder du bei der Sezierung eines Pestkranken das Sekret aus den Pestbeulen beim Anscheiden ins Gesicht bekommst. Ich würde jederzeit wieder hingehen!

Ist eine Führung mit Schauspielern und ein bisschen interaktiv und erlebnisreich. Ausserdem wird man noch etwas über die Geschichte Hamburgs aufgeklärt.

Aber alleine bist du da eher nicht.

Ist wirklich super da, ich kanns nur empfehlen!

Sie erz die Hamburger Geschichte, mit guten Schauspielern, die recht gruselig aussehen sollen,gute Beschäftigung, wenn nicht zu viele Menschen dabei sind.

Ist ganz gut.Erwarte aber nicht dass du dich gruselt:D

einem wird aber viel über die geschichte Hamburgs erzählt und so.Kann ich nur empfehlen.

Was möchtest Du wissen?