Lohnt sich bei einem 9 Jahre alten Auto noch die Vollkaskoversicherung?

15 Antworten

Ich verstehe die Argumentation der Nein-Sager nicht: Auto ist 10 Jahre alt und 10 000 wert. Vollkaskozuschlag vielleicht 300. Wenn ich einen Unfall baue, bezahle ich 10 000. Ich bezahle also 30 mal weniger mit der Vollkaskoprämie als ohne. Bezahle ich 500 Vollkasko-Prämie gebe ich auf 10 Jahre 5000 aus. Ich könnte also noch weitere 10 Jahre Vollkasko bezahlen, bis ich den Restwert dannzumal ausgegeben habe.

Für Vollkasko inkl. Teilkasko gibt es Rabatt für schadenfreie Jahre; d.h. man zahlt mit 22 schadenfreien Jahren nur 30% der Vollkaskoprämie. Für Teilkasko gibt es keine vergleichbaren Nachlässe, sodass immer 100% gezahlt werden müssen. Unter Umständen bekommt man also für z. B. jährlich 120 EUR Mehrpreis den Vollkaskoschutz, das ist eine Überlegung wert...!

Ein mir bekannter Rentner mit wenig Geld, hat letztens seinen 1999er Kombi bei einem Auffahrunfall schwer beschädigt. Zeitwert 7500, Reparatur 5700-300 Selbstbehalt: Er hat sich sehr gefreut, versichert gewesen zu sein...

Vollkaskoversicherung bei dem Auto meines Vaters...bin ich mit versichert?

Hallo,

mein Vater hat sich ein neues Auto gekauft und da mein Auto zurzeit in der Werkstatt ist und ich morgen dringend ein Auto benötige will ich seins haben. Jedoch sagt dass ich nicht drauf versichert bin und deshalb es nicht geht.

Jedoch fährt ein Freund von mir hin und wieder mit dem Auto seines Vaters bei denen es genau so ist wie bei uns jedoch sagt er dass bei einer Vollkaskoversicherung für ein Auto jeder Fahrer mit versichert ist. (Er hatte mal einen Unfall gebaut und die Versicherung hat alles bezahlt)

Nun wollte ich fragen ob es wirklich stimmt und ich mit dem Auto meines Vaters ohne Sorge fahren könnte ?

LG

...zur Frage

Darf man auf seinem Konto Geld sparen, ohne Sparvertrag, macht das überhaupt Sinn?

Hallo User Bin 19 Jahre alt und fange grad an in großen mengen Geld auf meinem Konto zu sparen das allerdings ohne Sparvertrag (Möchte ja gerne nen neues Auto) . Hab mir da mal son paar gedanken gemacht . Nur die frage jetzt ob es überhaupt sinn macht? lohnt es sich ? . oder sollte ich doch lieber nen guten Sparvertrag machen ?. :/

Bitte um Ordenliche vernünftige antworten . danke im vorraus ;D

...zur Frage

Folgen wenn nicht eingetragener Fahrer ein Auto fährt, der Versicherungsnehmer aber mit im Auto ist ?

Hallo, ich fahre demnächst mit meiner Mutter in den Urlaub, Ihre Vollkaskoversicherung erlaubt aber nur Fahrer ab 23 Jahren, ich selbst bin 20, nun ist die Frage welche Folgen es hat, wenn ich ihr Auto ein Stück weit fahre, sie aber daneben sitzt. Wenn es dann zum Unfall kommen sollte, welche Folgen hat das. Kann man sich da irgendwie rausreden? Der Mutter ging es schlecht, deshalb habe ich übernommen oder was gibt es da für Möglichkeiten?

...zur Frage

Teilkasko mit oder ohne Selbstbeteiligung?

Hallo,

ich kenne mich mit KFZ-Versicherungen gelinde gesagt überhaupt nicht aus, habe aber eine Vollkasko-Versicherung laufen die mir ehrlich gesagt zu teuer ist.

Eckdaten: Ich fahre einen Ford Fiesta, Bj. 2009, habe ihn 2013 gebraucht gekauft. Unfälle baue ich in aller Regel nicht, d. h. ich habe in den letzten sechs Jahren keinen einzigen gehabt, auch nie Steinschläge oder sonstiges. Klar, der Teufel ist ein Eichhörnchen aber ich will nur darauf hinaus, dass selten etwas passiert.

Ich möchte gerne von der Vollkasko runter auf eine Teilkasko, weiß jetzt allerdings nicht ob ich mit oder ohne Selbstbeteiligung machen soll. Was würdet ihr mir raten? Oder benötigt man um so etwas feststellen zu können evtl. noch andere Daten?

Danke!

...zur Frage

Lohnt sich eine Vollkaskoversicherung

Ab welchem Alter lohnt sich keine Vollkaskoversicherung mehr?

...zur Frage

Wie lange lohnt sich eine Vollkaskoversicherung?

Unser PKw ist jetzt 6 Jahre alt. Wie lange rechnet es sich, unsere Vollkaskoversicherung weiter bestehen zu lassen, oder rechnet es sich nicht mehr und ist vernünftiger in Teilkasko zu wechseln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?