Lohnt sich aktuell ein Stromtarif auf 24 Monate?

1 Antwort

Achte drauf, dass es kein pakettarif ist, sonst hast du die A-Karte gezogen. es ist ein wenig lotterie mit der preisgarantie. zumal darin kosten wie EEG Umlage etc. nicht darin entahlten sind. es ist ein wenig lotterie,. es kann sein, dass die preise ein wneig sinken, dann hast du mit deiner preisbindung für 2 jahre etwas "verlust" gemacht, oder die preise steigen leicht, dann hast du etwas "gewinn" gemacht.aber unterm strich gesehen, wird sich das zur Konkurenz, zumindest zur seriösen konkurenz nicht viel nehmen.

lg,Anna

Gibt es bei diesem Check24 Tarif versteckte Kosten?

Hallo, gibt es bei diesem Check24 Tarif irgendwelche versteckten kosten? Mich wunder nämlich der Zusatz bei effektivpreis "mit Ausnahme der Nutzungskosten" .. https://mobilfunk.check24.de/a5ecc8ff5786a465d76953a5b7c8eafe/app/form/register/381ee95f6a3f2f1adeede2612c489c5d/addon\_mobileplus/?stars=1 oder zahl ich wirklich 24 Monate 15€/mon.?

...zur Frage

Gasvertrag mit oder ohne Preisbindung abschließen? Was spricht derzeit für oder gegen Preisbindung?

Hallo zusammen, bitte um möglichst fundierte Ratschläge zur Frage ob es derzeit sinnvoll ist mit einem Gasanbieter einen Vertrag mit Preisbindung (12- der 24 Monate ??) oder mit flexibler Preisgestalltung abzuschließen (Postleitraum 53...). Hatte in der Vergangenheit einen Vertrag mit 24-monatiger Preisbindung, der sich im Nachgang als "goldrichtig" herausgestellt hat (läuft am 30.06. aus), da es in den letzten 2 Jahren einige Preiserhöhungsrunden gab die Vertragsinhaber mit Preisbindung vor etlichen Erhöhungen bewahrt hat. Habe nun aber gehört, dass die Gaspreisbindung an den Ölpreis auch in der Praxis zunehmend an Bedeutung verlieren soll und immer mehr Wettbewerb auf dem Gasmarkt existieren sollte (würde tendentiell preismindernd wirken). Andererseits steigen die Gaspreise seit Jahren ständig weiter nur gegen Norden und Preissenkungen existieren über einen längeren Zeitraum von einem Jahr gesehen bisher nicht. Ist begründet anzunehmen, dass sich diese einseitige Preisspirale nun umkehren wird ?? Wer kann gute (begründete) Argumente für oder gegen eine Preisbindung bei Gas anführen ? Wie würdet Ihr entscheiden ??? Bin Euch für fundierte Hilfestellungen und Meinungen sehr dankbar. Herzlichen Dank auch vorab schon für enstehende Mühen.

...zur Frage

Hallo ich würde mir gern eine solaranlage PV zulegen habe so an 500w gedacht?

ich habe da einiges gefunden zur selbst installation. auch diese insel anlagen.

die PV soll zur eigenntutzung sein keine netzeinspeisung.

jetzt habe ich eine gefunden wo module und wechselrichter alles das ist. da steht auch das mein den einfach in eine steckdose stecken kann zur eigennutzung

aber wie geht das denn hört der zähler dann auch sich zu drehen bzw bei meinen digitalen auf zu zählen? stören sich da nicht der netzstrom und der strom vom wechselrichter? ich will ja nicht das mir da sicherungen fliegen oder die SLS explodieren :) ich kenn zwar wem der sich da auskennt aber der ist gerade im urlaub und will da nicht dumm sterben wenn ich ihm den vorschlag mache sowas zu installieren

kann ich denn überhaupt eine PV installieren ohne netzeinspeisung und wie funktionieren die

vom gedankengang sollte das so sein: strom vom PV ist da dann eigennutzung und wenn nicht genug rest aus netz zb die PV liefert 500watt die pumpe brauch 1000 watt es teilen sich die PV und netz jeweils 500 watt was nicht genutzt wird (laut hausautomtisierung habe ich eine auslastung von etwa 100 watt (außer großgeräte wie herd gartenpumpe 1000watt poolpumpe250watt ab und zu kühlgefrier combi im kühlmoduns sowie waschmaschine und trockner) also wenn das alles "aus" will ich den rest in ein stromspeicher solarbatterie speisen zur späteren nutzung mit den 100 watt grob gerechnet sind bereits die komplette heizung und warm wasser solar geschichte drin sowie standby ,hausautomatisierung und külschrank im standby und aquarium

meine erste idee wäre sowas von.... nur halt mit batterie speicher usw

bitte gebt keine antworten wie geh zum fachberater usw wenn ich das machen wollen würde, würde ich hier nicht fragen stellen abgesehen davon ist mein fachmann im urlaub

http://www.ebay.de/itm/282419701227?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

...zur Frage

Vorsicht Enervatis Energieversorgungsgesellschaft mbH Preiserhöhung binnen 2 Wochen zum 01.05.2016?

Wir sind seit diesem Jahr Kunde bei Enervatis Energieversorgungsgesellschaft mbH Tarif: Spar Standard 25 mit 25 % Bonus nach 12 Monaten. Mit heutigen Schreiben erhöht sich der Arbeitspreis von 0,1895 €/kWH auf 0,1977 € kw/H NETTO. Das ganze zum 01.05.2016 also binnen 2 Wochen. Ist sowas zulässig?

Das war wohl nichts mit Check24 12 Monate Preisgarantie.

...zur Frage

EVD Energieversorgung Deutschland GmbH --- Stromanbieter Ökostrom

Hallo, hat jemand Erfahrungen mit der EVD Energieversorgung Deutschland GmbH gemacht? Denn wir wollen auch den Anbieter wechseln und finden nichts zur EVD im Netz. Homepage ist www.ev-d.de, hört sich auf den ersten Blick alles gut an... Danke schonmal für die Rückmeldung!

...zur Frage

Erfahrung mit Yellowstrom oder e wie einfach...

Ich habe bisher meinen Strom von EON bezogen und überlege zu wechseln. Hat jemand Erfahrung mit Yellowstrom oder E wie einfach? War der Wehsel Problemlos? und vor allem: Spart man wirklich Geld dabei? Vielen Dank schon mal P:S: Wir sind ein 3Personenhaushalt und ich soll bei der EON demnächst 122 Euro bezahlen. Das ist doch Wucher

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?