Lohnt es sich, zwei Vogelhäuschen auf den Balkon zu stellen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn man zu spät anfängt zu füttern, kann es sein, dass die Vögel sich schon woanders hinorientiert haben und nicht zur Futterstelle kommen. Es heißt, dass die Vögel sich dann quasi auch darauf verlassen und man daher auch eine Verantwortung übernimmt; für die verlässliche Bereitstellung von Futter und für die Hygiene.

Hier vom NABU ein Link. Zum Thema wann füttern und vieles mehr.

http://www.nabu.de/tiereundpflanzen/voegel/tippsfuerdiepraxis/winterfuetterung/

Ich finde 2 Häuschen gut. Viel Spaß beim Beobachten!

Vielen Dank für den Stern! :)

0

Die kleinen Piepmätze werden schnell raushaben, wo die bessere Ware drin ist, und das immer zuerst plündern....;-)

Aber vielleicht lockst Du mit einem breiteren Angebot auch wiederum neue Vogelarten an.

Lass Dich bitte nicht irritieren, daß es noch zu früh sei dafür... erstens waren die ersten Fröste schon ziemlich heftig, und das qualifiziert auf jeden Fall den Start der Fütterung, und zweitens liest man inzwischen immer öfter, daß sogar eine ganzjährige, durchgehende Fütterung mehr Nutzen als Schaden bringt.

Stelle ruhig ein zweites Häuschen auf! Viel Freude beim Beobachten wünsche ich Dir!

Ja kann sein das es sich lohnt wenn viele bei ihnen da sind und sich zoffen dann ist es vllt eine gute idee aber es kann auch sein wenn es wenige sind das alle nur zu den einen wollen wie wir menschen halt so sind :)

...und erfreue mich jeden Tag daran.

Vögel bereits jetzt und nicht erst bei Nahrungsknappheit zu füttern, ist eine schlechte Idee. Nur weil dir in deiner Umgebung nichts auffällt, was in deinen Augen als Futter geeignet wäre, heißt das keineswegs, dass die Vögel zu doof wären, welches zu finden.

Von mir aus stelle 3 Häuschen auf.

Wenn dein Balkon sehr lang ist, vielleicht. Ich würde es bei einem Vogelhäuschen belassen. Aber zum Füttern ist es noch nicht die richtige Zeit.

Hallo, zum Anfüttern ist schon die richtige Zeit, damit die Vögel wissen, aha, hier bekomme ich was wenn die Natur mir nichts mehr bietet. Ich füttere auch die Vögel und muß sagen, den Dreck den die machen auf dem Balkon, den muß man ja auch wieder wegmachen. Wenn du 2 Vogelhäuschen machst, würde ich sagen, dann nimm lieber die Knödel, die machen nicht so viel Dreck wie die Sonnenblumenkerne. Ansonsten würde ich schon für 2 Futterstellen sein, wenn der Balkon groß genug ist. Ich wünsche dir viel Spaß beim Beobachten der Vögel und vielleicht auch für ein schönes Foto.

die vögel würden sich bestimmt freuen,denn im winter finden sie ja auch nich mehr viel futter und können dann bei dir futter nehmen.also ich meine es lohnt sich.aber wenn du eine Katze/Kater hast dann lohnt es sich für die Katze/Kater : )

Hallo, natürlich kann man 2 Vogelhäuser auf den Balkon stellen. Die Vögel suchen sich das Vogelhaus raus welches das bessere Futter hat. Außerdem kann man so die Vögel besser beobachten, da sicher auch mehr auf den Balkon kommen werden. Wir haben übrigens 3 Vogelhäuser in unserem Garten stehen und in jedem ist richtig viel Betrieb. Viele Tipps fürs Vogelhaus findet Ihr hier: http://blog.holzdekoladen.de/wissenswertes-uber-vogelhauser/

Wenn man ne katze hat schon !! Für die katze :) oder wenn man gerne Vögl beobachtet :)

Was möchtest Du wissen?