Lohnt es sich zur Kürbisausstellung in Ludwigsburg zu gehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war vor 3 Jahre da, war schon ein Anblick.

Wenn es nicht allzuweit weg ist, lohnt sich ein Besuch. Sind teilweise riesige Kürbisse dabei.

Wenn man dort auch Kürbisgerichte probieren kann, würde ich schon hingehen.

Nur um die Kugeln anzugucken, wäre mir der Tag zu schade,

Mit Kindern schon, sonst eher nicht.

Schlossführung lohnt sich! Wenn ihr die Badesachen einpackt, dann könnt ihr noch ins Heilbad Hoheneck.

Welches Reisebüro in Ludwigsburg?

Welches Reisebüro in Ludwigsburg könnt ihr mir empfehlen und auch warum könnt ihr mir ein spezielles empfehlen? Ich möchte mich gerne vor Ort ausführlich beraten lassen.

...zur Frage

Suche ein günstiges aber besonderes Standesamt im Kreis Ludwigsburg/Stuttgart/Heilbronn

Ich bin am Verzweifeln! Ich suche ein besonderes Standesamt in dem meine Trauung stattfinden soll. Ein Schloss, eine Burg oder Ähnliches im Umfeld Ludwigsburg, Stuttgart oder Heilbronn. Allerdings sollte es nicht so teuer sein. Das ganze dauert ja sowieso nur 1 - 1,5 Stunden. Essen soll es dann später in einer externen Location geben (die ich dann auch noch suchen muss). Das SChloss Ludwigsburg ist zwar super schön aber leider zu teuer :-/

...zur Frage

Wie viel kostet der m2 Messefläche pro Tag als Aussteller einer Internationalen Auto Messe wie IAA

IAA, Auto Salon Genf, Auto Messe Paris....

...zur Frage

ohrlöcher stechen in Ludwigsburg

hI Wo kann ich mir in ludwigsburg meine 2. ohrlöcher billig stechen lassen(nicht unbedingt im beunigerland)

...zur Frage

Vom allgemeinbildenden Gymnasium zum Wirtschaftsgymnasium wechseln | Erfahrungen?

Hallo liebe Community,

ich bin schon längere Zeit am Überlegen, ob ich von meinem Gymnasium zum Wirtschaftsgymnasium wechsel. Allerdings ist natürlich eine gewisse Nervosität vorhanden - Wie sind die Lehrer? Wie sind die Arbeiten? Werde ich mich in einer fremden, neuen Klasse wohl fühlen? Wie läuft das mit BWL ab?

Momentan gehe ich in die 10. Klasse eines allgemeinbildenden Gymnasiums, mein momentaner Notendurchschnitt liegt zwischen 1,8 und 2,0 in den Hauptfächern (Mathe, Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch) in den Naturwissenschaftlichen Fächern wie Physik, Chemie und Biologie stehe ich auf 2,25, andere Fächer liegen zwischen 2,5 und 3,0. Wenn ich das Gymnasium wechsel, hätte ich 7 Stunde BWL die Woche und ich weiß natürlich nicht, ob mir das Fach überhaupt liegt. Ich kann zwar gut auswendig lernen und Formeln anwenden zur Berechnung, aber ich muss es ja auch irgendwie verstehen.

Nach dem Abitur würde ich gerne Angewandte Informatik (Duales-Studium) studieren, da ich selbst daheim schon Kleinigkeiten bspw. "Pong-Spiel" programmiere und eben mir die ganzen Basics beibringe von HTML, CSS, JAVA uvm. Würde es sich lohnen das Gymnasium zu wechseln? Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Würde mich freuen, wenn ihr mir etwas darüber erzählen könntet. Noch schöner wäre es, wenn ihr selbst auf der Rfs (Robert-Franck-Schule ind LB) seid/gewesen seid :)

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Tipico Filiale in Ludwigsburg?

Hallo weiß jemand zufällig ob es in Ludwigsburg eine Tipico Filiale gibt? Die im Livechat wissen das leider nicht?!? Angeblich soll es laut Facebook eine am Bahnhof geben,aber sieht nicht sehr vertrauenswürdig aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?