Lohnt es sich zum Jugendamt zu gehen bzw wie läuft es ab?

8 Antworten

Gehe Zum Jugendamt

Und Wenn Das was Du Dem Jugendamt sagst und sie dir nicht glauben sollten dann versuch es weiter aber ich denke das sie dir glauben

Bei Mir Damals wahr es so

Wurde Von Meiner Mutter Jahre Lang Geschlagen Grün Und Blau Fast Jeden Tag Dann Hatten Sich Meine Eltern Irgendwann Getrennt Ich Kam in eine pflegefamilie dort wurde ich auch geschlagen habe das dem jugend amt gesagt also habe denen gesagt das ich hier weg will dann bin ich in ein Heim /Kinderheim Gekommen Dort wahr ich 8nhalb jahre lang und jetzt betreutes wohnen wo ich mich an betreuer wende per mail wenn was ist und die kommen dann vorbei oder melden sich mal so ab und an ragen wie es mir geht und so weiter und unterstützen mich bei sachen wenn ich was bzw wo bei auch immer hilfe brauche z b briefe

Definitiv solltest du damit zum Jugendamt gehen. Alleine aus dem Grund das sie dir den Kontakt nicht verweigern können ohne einen Grund zu nennen z.B schlechter Einfluss oder Gefahr. Und erst recht wegen deinem Stiefvater. Sowas geht gar nicht. Wenn ich sowas bei ner Freund mitkriegen würde wäre der dude so tot.

Gehe zum Jugendamt und du wirst sehen was sie dir raten. Bei einigen hast du vollkommen Recht und bei Anderen Sachen liegst du falsch.

Hier kommt halt so einiges zusammen, was man pauschal nicht beantworten kann. Dazu müsste man dann mehr wissen und vor allem auch die Andere Seite anhören.

Das Jugendamt würde versuchen zwischen dir und deinen Eltern zu vermitteln.

Nur wenn das scheitert, oder sie befürchten müssen das du in akuter Gefahr bist, würden sie weitere Schritte einleiten.

Ziel des Jugendamtes ist es aber das sich die Situation bei dir zu Hause bessert.

Dich oder Deine Schwester in ein Heim oder eine betreute WG zu bringen wäre der letzte Schritt.

Die Kosten dafür müssten deine Eltern übernehmen.

Bevor Du mit der Brechstange arbeitest, solltest Du die Nummer gegen Kummer anrufen.

https://www.nummergegenkummer.de/

Du hast einen großen Fehler begangen, Du hast Deine Eltern angelogen und hast dadurch einen Vertrauensbruch begangen.

Das Deine Eltern in Deinem Handy herumgeschnüffelt haben ist Missachtung Deiner Privatsphäre.

Solange Du noch minderjährig bist, haben Deine Eltern das Sagen. Das ist nicht schön, aber immerhin bieten sie Dir ein Dach über den Kopf, Essen usw.

Schlimm ist das der Stiefvater Deine Schwester schlägt, da sind Deine Probleme das kleinere Übel.

Du kannst nicht einfach zum Jugendamt gehen. Du musst vorher anrufen, wegen Corona.

Außerdem gibt es für jedes Bundesland eine Notfall Rufnummer, die man außerhalb der Geschäftszeiten anrufen kann.

Bei dem ersten Mal habe ich Ihnen direkt die Wahrheit gesagt, es hat nicht viel gebracht außer das sie mir den Kontakt verboten haben, ich hatte keine andere Möglichkeit. Trotzdem vielen Dank für die Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?