Lohnt es sich zu Tättoowieren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey, Tattoos sind Kunst auf der haut! Mansche tragen es weil sie es schön finden mansche weil sie damit ihre Geschichte erzählen. Es ist klar das du ein Tattoo das du mit 14 wolltest nicht mehr genauso aussehen wie das mit 18. Der Stil und die Möglichkeiten verändern sich. Zu dem verändert sich genauso deine ganze Einstellung. Aber zur Frage ob es sich lohnt. Ich hab 2 Tattoos, das 3te liegt beim Tattoowirer und das nächste schon aufgezeichnet. Du musst wissen ob du das sicher willst, da es immernoch (leider) Menschen gibt die es nicht verstehen und auch aggressiv dagegen sind. Zudem ist in vielen berufen es nicht gerne gesehen. klar, Privat und Arbeit muss man trennen. Da gehören auch keine Erinnerungen oder Schönheitsideale hin. Spätestens hier musst du es dann halt abdecken. Zum Thema Altern. Klar verschwimmen und verblassen die Tattoos nach und nach. Du musst aber denken, wenn du alt bist ist die Haut doch eh hässlich ob da jetzt ein Tattoo ist oder nicht. Du bist noch jung. Egal was du mit 18 denkst mit 40 denkst du anders oder nur noch ähnlich darüber. Ein guter Tipp ist: hänge dir ein bild ein Jahr lang nebens bett, so damit du es immer siehst. Wenn du es danach immer noch willst wird es dir auch länger gefallen :) Du musst wissen was du machst denn es ist DEIN Körper, sei dir aber über alle Risiken klar :)

Ja klar ... Es muss dir gefallen und am besten sollte es etwas sein was für dich eine große Bedeutung hat !!! Jeder hat andere Meinung also solltest du eher dadrauf hören was du möchtest ! Aber bis du 18 bist hast du noch genug Zeit zum nachdenken ! Ich bin 18 und hab mir 3 Tage her mein erstes tattoo gestochen .. Ich wollte auch schon seid ich 16 bin unbedingt ein tattoo und da ich es diese 2 Jahre lang gut überdenkt habe .. Hab ich es gemacht ! Also denk gut drüber nach aber wenn du es wirklich willst solltest du nicht auf die andern hören ! Es ist dein Körper ! Du musst damit rumlaufen !

naja, es bleibt für immer ;) aber ich will mir mit 18 auch eins stechen lassen, aber es bringt nur was wenn es einem selbst gefällt, aber man muss halt dran denken, dass man mit 70 wohl kaum noch nen löwen auf dem bein haben möchte, und ein kleines z.b auf der hand wohl weniger stören würde! und ich finde motive die was bedeuten viel schöner als einfach zu stechen :3

Du musst doch selber wissen ob du ein Tattoo willst oder nicht. Denke einfach daran, das hast du dein ganzes Leben. Vielleicht magst du es nach einer Zeit gar nicht mehr und dann?

Wenn du unbedingt mal ein Tattoo willst, dann kaufe die welche, die du aufkleben kannst, die halten sogar einige Duschen aus und es gibt im Internet richtig schöne.

Kannst ja machen, aber meine persönliche Meinung ist, das es halt für immer da ist also auch mit 40 oder 50 und ich glaub des sieht dann nicht mehr so schön aus. Aber ist meine persönliche Meinung, was du machst bleibt dir überlassen.

mishu2203 11.04.2015, 08:04

Alte Haut sieht auch ohne Tattoos nicht schön aus. So ist wenigstens Farbe mit bei :D

0
all1gataZ 11.04.2015, 10:51

HAHAHAHHA xD

0

Du musst dir sicher sein das es für immer auf dir sein wird und du dir zu 100% sicher sein musst das du es auch wirklich willst die Sprüche wenn du alt bist sieht es sche** aus hör darauf nicht halte Haut sieht so wieso sche** aus ob mit Tattoo oder ohne ;D und such dir ein gutes Studio ^^ und da darf man halt auch nicht zum billigsten gehen den es ist für immer das muss dir bewusst sein

Ich finde sowas unnötig Das sieht auf der Haut unrein aus und kann in der Zukunft zu Mangel kommen. Ich würde dir es abraten, da es echte eine Komplexe Sache ist. Aber wenn du unbedingt willst ist das was anderes

bring dir eig nur einige Absagen  bei Jobs die du aufgrund dessen nicht mehr ausführen kannst :D 

miwe1998 11.04.2015, 03:10

ach wen werden denn die Zeichen des dritten reiches auf der Stirn stören? dAs ist ja diskriminierend xD

0

Überleg nur ganz genau was es sein soll.. Schnick schnack Sachen würde ich sein lassen..

Was möchtest Du wissen?