Lohnt es sich zu den Niagara Falls zu reisen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich empfand es enttäuschend. Die Wassermassen sind zwar ganz eindrucksvoll, aber das Drumherum ist lästig. Die Landschaft ist durch häßliche Bauten verschandelt, ganz zu schweigen von dem Disney-Trubel.

Trotzdem war ich zweimal dort. Einmal war es ein Ausflug von Toronto, beim zweiten Mal ein Ausflug von Buffalo. Von Chicago wäre mir der Weg zu weit; das lohnt sich nicht.

Auf jeden Fall hinfahren, es lohnt. Und was soll das mit den vielen Touristen, ihr seid ja auch Touristen, wenn Ihr dort seid. Also nix wie hin, ich war auch dort und werde es immer in aller bester Erinnerung behalten, es ist ein einmaliges Naturschauspiel.Gute Reise !

Auf dem Weg von New York nach Toronto liegt es auf dem Weg. DAS hat sich gelohnt. Von Chocago aus wäre mir das allerdings echt zu weit.

Ich lebe in den USA und ich war schon einige Male dort. Wenn es dein erstes Mal ist, lohnt es sich, sonst rate ich nicht.

ich war enttäuscht. Das ganze drum herum ist wie auf Ballermann oder Disney World. Angucken, einmal knipsen und schnell wieder weg!

Bekannte von mir waren vor 3 Jahren dort und vollkommen begeistert. Sie wollen glatt nochmal dahin und auch wir sind am überlegen.

Und WIE voll es dort ist! Aber lohnen tut's sich trotzdem.

Touristen, die unterwegs als Aussichtler sind lieben sozusagen die Welt zugrunde, und haben die Niagarafälle zu einem Sensationsspektakel herabgewürdigt, das gilt für viele Naturwunder.

0

Voll oder nicht...es lohnt sich, sonst wäre es nicht sooo voll...viel Spass dort....LG

ja voll ist es dort und auch viel Nepp wer den ganzen Trubel mag??

Nicht wirlich ! Aber es ist Pflichtprogramm wenn du schonmal da bist ! Ich war auch in Ägypten und hab die Pyramieden nicht gesehen !

die gibt es dort auch nicht, nur die pyramiden. ;-)

0

...was wolltest Du dann in Ägypten???? Am Ballermann scheint auch die Sonne ;-)))

0
@auchmama

Da war ich noch nie und wollte mal sehen wie es dort ist !

0

Was möchtest Du wissen?