Lohnt es sich wirklich, bei der Agentur für Arbeit anzumelden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hast Du Dich denn immer noch nicht gemeldet? Du musst das unbedingt machen, Du bekommst kein Kindergeld mehr. Auch wirst Du nicht mehr krankenversichert sein. Auf was wartest Du denn noch? Du musst endlich mal etwas tun, Dich bewegen, sonst läuft Dein Leben an Dir vorbei. Eine eigene Wohnung brauchst Du Dir derzeit nicht zu suchen, wer soll sie denn bezahlen?

Ob du dich bei der Arbeitsagentur meldet, ist deine Entscheidung. Aber du musst ja von irgendwas leben.

Und den wichtigsten Punkt hat Madita angesprochen: Wenn du keinen Job hast und dich nicht bei der Arbeitsagentur meldest, bist du nicht krankenversichert.

Wenn Du Dich dort nicht anmeldest hast Du Nachteile !!!!!

Du bekommst weder Geld, noch Hilfen wie zBsp Schulungen und Du bist nicht krankenversichert.

Dort sitzen keine Unmenschen, auch wenn viele Leute Über die Arbeitsagentur schimpfen, aber man verlangt dort nichts Unmögliches von Dir !!!!!

anmelden mußt Du die nur, wenn Du von Arbeitslosigkeit bedroht bist und Leistzungen erhalten mußt/ willst. Wenn Du keine finanzielle Hilfe brauchts, mußt Du dich nicht anmelden. Wenn doch, mußt Du die "Spielregeln" einhalten und sooo schwer ist das nicht.

blondie1705 15.12.2013, 16:49

Ein 18jähriger, der noch nie gearbeitet hat, wird kaum Geld bekommen.

1

Hast du dein Arbeit verloren? Meinst du ALG 1? Wenn du dich nicht meldest, bekommst du kein Arbeitslosengeld!

Gehe da hin da sitzen auch nur Menschen.

Wenn du dich nicht von selbst bewegst, dann wird man dir Feuer unterm Hintern machen. Anders funktioniert ein Sozialstaat nicht.

Was möchtest Du wissen?