Lohnt es sich weiter zu kämpfen oder soll ich ihn loslassen?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Die Frage ist doch, wofür du da überhaupt kämpfen willst?

Liebe sieht meines Erachtens anders aus.

Und wenn man um Liebe kämpfen muss, läuft doch schon etwas völlig falsch, denn Liebe kommt von alleine und Liebe geht von alleine.

Wer in einer Beziehung kämpfen muss, zeigt doch üblicherweise ein geschöntes Bild seiner selbst, insofern ist man dann nicht man selbst sondern eine nennen wir es mal Geschminkte Version.

Und wie lange will man dann dieses Theater aufrechterhalten? Irgendwann möchte man doch auch wieder man selbst sein. Und spätestens dann fällt die Maske, und dann geht der Partner wieder weil man dann nicht mehr kämpft?

Der Typ will dich nicht, soviel sollte dir mittlerweile klar sein. Wieso dann überhaupt noch Energie an jemanden verschwenden, der letztendlich überhaupt kein Interesse an dir hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Elena :)

Ich sage mal so -----> wenn so etwas einmalig ist, kann man drüber reden und ggf. eineinhalb Augen zudrücken. Wenn er dann aber generell lügt und nebenraus geht, würde ich das an deiner Stelle nicht gutheißen.

Kann jetzt nur sagen wie ich (m, 26) das anpacken würde -----> aber jemand, der solche "Späße" draufhat wäre mir auf Dauer zu stressig.. das sind klassische Energiefresser, die das Zeug dazu haben einen komplett auszusagen bis man am Ende ist.. das muss nicht sein :)

Hoffe ich konnte dir helfen.. höre am Ende aber auf dein Herz und nciht auf das was dir Außenstehende mitteilen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst es selbst: Fremdgehen kann man noch verzeihen, wenn es wirklich einfach nur ein Fehltritt war und der Partner um Verzeihung gebeten hat.

Permanentes Lügen ist eine andere Geschichte und wenn jetzt dein Freund dir die Schuld an seinem Verhalten gibt, dann steht er auch nicht zu seinem Fehler und bittet um Verzeihung dafür.

An diesem Punkt ist es angebracht, die Beziehung zu beenden, da es keine vernünftige gemeinsame Basis mehr gibt. Kein Vertrauen und kein respektvoller Umgang miteinander.

Ich würde an deiner Stelle nicht nur loslassen, sondern explizit rausschmeißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dich wirklich lieben würde, dann würde er erst gar nicht fremd gehen. Er muss also scheinbar "mehrere Türen" offen lassen, d.h. Er will sich nicht auf eine fixieren sondern viele Auswahlmöglichkeiten auf einmal haben. Vorallem bist du nicht schuld an seinen Problemen und mach dich damit nicht fertig. Auch wenn es hart ist, aber die beste Entscheidung ist du trennst dich von ihm und wartest bis der Richtige kommt, der dich verdient hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Elena,
Ich war vor kurzem in einer ähnlichen Situation und so schmerzlich es auch noch sein mag lass los und lass ihn einfach aus deinem Leben verschwinden. Eine Zeit lang wirst du traurig sein das mag wohl stimmen aber das ist nichts im Vergleich zu dem mentalem Schmerz den er dir noch zufügen wird wenn du bleibst.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um was willst du kämpfen? Um einen Mann, dem du nicht traust, der dir die Schuld für sein Verhalten in die Schuhe schiebt? War das der Traumprinz, den du dir erhofft hast, als du noch ungebunden warst? Sicher nicht.

Lass ihn ziehen. Traumprinzen dieser Art findest du an jeder Straßenecke. Die wirklichen Prinzen sind leider dünner gesät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es lohnt sich die Beine in die Hand zu nehmen und weg zu laufen. Was hat dir jemand getan das du überhaupt kein Selbstbewusstsein und stolz mehr hast? Ich wäre weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um was kämpfst du denn 😂😂😂

Ganz ehrlich. Hälst du dich echt für so wertlos das du dich so behandeln lassen solltest? Ich bin mir sicher du bist ein netter, toller Mensch der es wert es geschätzt zu werden in einer Beziehung! Wenn er das nicht tut lass in liegen, das musst du dir nicht geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wofür willst DU kämpfen? Dass ER Dich nicht mehr anlügt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es lohnt sich NICHT!

Er ist unreif, weil er dir die Schuld für sein eigenes Versagen gibt. Oder anders ausgedrückt: Er hat keinen Arsch in der Hose. Er lügt dich an, was noch weniger Reife bedeutet.

Zudem gibt es für ihn keinen Grund das er damit aufhört. Denn du bleibst ja bei ihm...

So einfach ist die Lösung! Die Umsetzung ist da schon schwieriger...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst dich da an nix gewöhnen, sag dem Affen auf Wiedersehen.

Was sollst du denn kämpfen? Er baut dauernd Mist, nicht du. Irgendwann ist das Maß voll und das war in deinem Fall schon letzten Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es lohnt sich kein Stück zu kämpfen.

Jetzt mal ehrlich er hat dich betrogen und trifft sich mit anderen wo du denkst das mehr läuft ? Schieß ihn ab!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu brauch ich euch nicht zu kennen, das sagt mir mein klarer Menschen Verstand, daß du so einen in die Wüste schicken sollst, also  dich trennen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir keine Gedanken mehr machen, sondern den einzig gangbaren Weg gehen.

Wie du schon sagst, "fremdgehen" nun gut, kann man verzeiehen, dann kommen aber noch weiterhin Lügen oben drauf, da gibt es nur eine Lösung für und die kennst du selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst dich doch nicht so hintergehen lassen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da brauchst du nicht überlegen! Er ist ein Aloch zu dir also schick ihn in die Wüste!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es lohnt sich nicht zu kämpfen, wofür?

Er ist dir fremdgegangen und scheint auch danach nicht sonderlich daran interessiert zu sein, dass es dir wieder besser geht.

Hier hilft nur noch "Aus den Augen, aus dem Sinn".

Ich mache grad das gleiche durch :-( Es wird sich nicht ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?