Lohnt es sich um diese eine Liebe zu kämpfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Achhillis, also ich sehe das so:
du solltest dir bei deinem Treffen etwas anziehen, in dem du dich wohlfühlst, dich schminken, wie du dich wohl fühlst (oder es halt sein lassen), Hauptsache, du bist du selbst. Dann nimmst du dir bevor du dich mit ihm triffst nochmal ordentlich Zeit und gehst in dich, und erinnerst dich daran, was du alles an dir magst, was andere an dir mögen oder worauf du stolz bist (am besten du machst eine Liste, das hilft vielleicht^^). Und dann schreibst du dir alle möglichen Kriterien und Wünsche auf, die du in einer Beziehung hättest, also alles, was jemand mitbringen muss um dich deiner Meinung nach verdient zu haben. Und mit diesem Wissen im Hinterkopf kannst du dich dann mit ihm treffen, kannst ihm ganz ehrlich sagen, wie wichtig er dir ist, aber dass du auch nicht vorhast, ihn zu bedrängen, wenn er diese Gefühle nicht erwidern kann. Mach ihm durch dein Verhalten klar, dass das auch sein Verlust wäre, und versuch einfach, ein bisschen selbstbewusst zu sein und dich nicht total von seiner Meinung über dich abhängig zu machen. Man neigt ja ein bisschen dazu, den anderen zu idealisieren, wenn man sich verknallt, aber denk einfach dran dass auch du ein toller Mensch und eine gute Partie bist ^^ Dass er sich überhaupt nochmal mit dir treffen will ist ja auch schon mal ein gutes Zeichen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap, geht zuerst zusammen ins Kino, Liebesfilm versteht sich, Du solltest vielleicht nur ein leichtes Top tragen mit Ausschnitt, damit er sehen kann, woran er ist. Dann im Film wird sich die ein oder andere Kussgelenheit ergeben, auch streicheln kannst Du ihn da und seine Hand an Deinen Körper führen. Danach könnt ihr ja vlt ins Schwimmbad gehen oder nach Hause. Schwimmbad: Spaß haben, rutschen etc, danach GEMEINSAM umziehen, vlt Sauna.
Zuhause: Kuscheln, streicheln, Baden?, gegenseitiges langsames ausziehen und näher kommen. Deswegen das leichte Top...
So kommt er definitiv auf den Geschmack!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaEnte
01.01.2016, 20:39

An sich sind das ja ganz gute Tipps, aber ich glaube nicht, dass es ihr so sehr darum geht ihn zu verführen. Wenn er keine liebevollen Gefühle für sie haben sollte wird ein weit ausgeschnittenes Top da auch nichts ändern, es wird höchstens dafür sorgen, dass er sie körperlich attraktiv findet, und darum allein geht es ja eigentlich nicht so sehr. Außerdem gibt es eine Menge Frauen und Mädchen, die sich wirklich nicht wohl dabei fühlen würden, sich jemandem so verzweifelt anzubieten (tut mir leid, ich weiß dass du das bestimmt nicht so gemeint hast, aber für mich klang es einfach ein bisschen in diese Richtung ^^) mal ganz zu Schweigen von diesem Schwimmbad-Erotikfilm, den du da offenbar im Kopf hattest xD^^

Ich finde, wenn jemand einem wirklich wichtig ist kann man es ruhig mal ein bisschen langsamer angehen, klar man macht sich natürlich ein bisschen schick und hofft auf "ein Knistern", aber wenn er sie als Person (und noch dazu in Klamotten in denen sie sich wohlfühlt) nicht wert schätzt bringts das nicht, find ich. :S

Aber natürlich ist jeder verschieden und geht sowas anders an, jedem das seine ^^  

1

natürlich ist bei jeder versteckten liebe das kämpfen nützlich... manchmal braucht es eine weile, bis man sich die gefüle gesteht und sich wirklich sicher ist... kämpfe um deine liebe und auch Distanz zwischen euch kann sich positiv auswirken... mán sitzt sich nicht immer auf der pelle hahaha... viel glück dir beim kämpfen um die liebe... es lohnt sich echt, es wird sicher ein gutes ende geben...wenn du es nicht versuchst, weisst du nicht wie es ausgegangen wäre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?