Lohnt es sich Prospekte auszutragen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zum einen stellt sich die Frage, wie alt du denn bist und damit verbunden, ob du überhaupt schon großartig was anderes machen kannst als Zeitungen austragen.

Viel bekommt man dafür nicht, aber der Job ist relativ flexibel, das finde ich ganz gut, wenn man noch zur Schule geht und nachmittags auch mal irgendwelche anderen Aktivitäten machen möchte. Klar müssen die Prospekte immer bis zu einem bestimmten Termin ausgetragen sein, aber so ein bisschen flexibel bist du doch.

Das bist du halt nicht, wenn du zum Beispiel im Supermarkt Regale einräumst oder in einer Eisdiele beim Bedienen hilfst. Dann musst du zur vorgeschriebenen Zeit deine vereinbarten Stunden arbeiten, auch wenn du vielleicht eigentlich lernen müsstest oder was anderes tun wolltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, für wen du austrägst? Meine erste Stelle als Austrägerin war ein Knochenjob, da bin ich auf ca. 3 Euro Stundenlohn gekommen, jetzt habe ich ´ne Stelle (läuft über die Tageszeitung) die zahlen umgerechnet ca. Mindestlohn.....

Nachfragen und Vergleichen lohnt sich in jedem Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?