Lohnt es sich noch etwas erreichen zu wollen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine lebenswerte Ecke wird es in 20 Jahren schon noch geben. Die schönen Ecken werden weniger und die Höllenecken nehmen zu, das stimmt wohl. Aber wenn du Arzt wirst, dann hast du es ja in der Hand, deine Ecke der Welt ein Bisschen zu verbessern. Mit etwas Glück kannst du es dir sogar leisten, in eine der letzten richtig schönen Ecken zu ziehen.

Die Welt wird ja nicht von alleine schlimmer, sondern durch die ganzen schlimmen Menschen. Ich schlage dir einen Deal vor: Du wirst ein guter Mensch, dafür bleibe ich auch ein guter Mensch und alle die hier "DH" klicken tun auch ihr Bestes, um gute Menschen zu werden/bleiben. Dann gibt es schon wieder ein paar schlechte Menschen weniger auf der Erde - und ein paar Weltverbesserer mehr, die versuchen zu retten was zu retten ist.
:-)
Dadurch geht unsere Ecke hier deutlich langsamer den Bach runter und du kannst noch ein schönes Leben verbringen. Okay?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oft ist die Erde in den letzten Jahrtausenden schon untergangen?! Wie oft wurde das schon prophezeit?!

Verwirkliche nur deine Ziele, es lohnt sich immer dafür zu arbeiten! Und im übrigen, leistet du dann genau den Beitrag, eine ordentliche Zivilisation zu erhalten ( Große Dinge, fangen immer klein an!!! ). Wenn alle gleichgültig werden, dann würd ich mir wirklich Sorgen machen...... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von techfox96
03.07.2014, 21:01

Ja, aber kannst du die Welt heute wirklich mit der vor 100 Jahren vergleichen wo man meinte, dass Pferdekot sich meterhoch stapeln würde? Meinst du nicht es gibt mehr als genug Indizien dafür, dass wir tatsächlich schon eine Menge in der Natur rumgepfuscht haben?

0

Wenn du nur noch einen Tag zu leben hättest, würdest du dich dann hinsetzen und sagen: Ach das bißchen Zeit...lohnt nicht noch irgend was zu machen...- und auf deinen Tod warten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich lohnt es sich! Is doch eh alles nur panikmache und medien übertreiben die ganze zeit, es ist immer harmloser als es letztendlich dargestellt wird

chill einfach und versuch, das zu erreichen, was dein ziel ist, warum die zukunft versauen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Weltuntergang prophezeien, dafür haben wir so einige Sekten, wie z.B. die Zeugen jehovas u.a.m. Du mußt nicht unbedingt in deren Kerbe reinschlagen wollen. Überlass doch deren dunkles Orakeln, deren Panikmache denen selbst. Niemand ist veranlasst als augfgescheuchtes Hinkel rumzuspringen und wild zu gackern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo techfox96,

ich möchte mit einem Zitat antworten.


"Es reicht nicht zu wissen, wohin Du willst, denn das Leben besteht

wie der Kurs eines Segelschiffs fast nur aus Umwegen, für die mal Windstille

und mal Sturm verantwortlich sind."

(Carsten Jensen)


liebe Grüssle Natalie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von techfox96
03.07.2014, 21:33

Ich verstehe, vielen Dank das werde ich in Erinnerung behalten

1

Was möchtest Du wissen?