Lohnt es sich noch, einen gebrauchten Diesel mit Euro 5 zu kaufen?

7 Antworten

Kann sich lohnen. Gebrauchte Diesel mit Euro 5 sind derzeit ja sehr günstig. Ob es wirklich Fahrverbote geben wird und ob du davon betroffen wärst, steht auch noch in den Sternen.

Die Frage ist doch, wo fährst Du Auto? Fahrverbote würden, wenn sie denn kommen, für die Städte gelten und dort in den Umweltzonen. Da bietet sich im Normalfall auch heute schon Park&Ride an, wenn man stressarm in die Stadt will.

Vorteil, die Autos stehen rum wie Blei und sind schwer verkäuflich, als Käufer kann man also hier günstig kaufen, wenn man das Auto dann so lange fährt, bis es zerfällt :)

Ich hätte die Frage vllt. präzisieren sollen. 

"Angesichts Diskussionen um Fahrverbote für deutsche Innenstädte."

Ich möchte nämlich auch in Zukunft noch mit meinem Auto in Innenstädte fahren können. 

0
@kyseli

OMG, ein ewig Gestriger. Lass es sein :) oder, wenn Du viel in Innenstädten unterwegs bist, Kurzstrecke, dann ist ein Diesel sowieso die falsche Wahl. Dann kaufe einen Benziner.

2

Dann gehen wir doch mal mehr ins Detail:

  • Wie viele Kilometer fährst du pro Jahr?
  • Wie lange wirst du das Fahrzeug halten wollen?
  • Wie hoch ist dein Budget - und welches Fahrzeug hast du ins Auge gefasst?
  • In welche Großstadt mit wirklich akuter Dieselverbotsthematik willst du fahren?

Was möchtest Du wissen?