Lohnt es sich noch eine zweite HD6870 Grafikkarte zu holen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

welche dann zusammen die Leistung einer Gtx 680 hätten.

Hätten sie nicht. Zwar kann sich die Rechenleistung unter optimalen Bedingungen annähernd verdoppeln, aber veraltete Technik und grade geringer Arbeitspeicher (vRAM) bleiben als Nachteil bestehen. Letzterer addiert sich zB nicht, sodass in diesem wie in anderen Bereichen kein Gewinn entsteht.

Eine Grafikkarte für 300 halte ich auch für übertrieben. Meine Grafikkarten entstammen dem Preissegment von bis ca 200 Euro. Mehr Leistung ist nur dann erforderlich wenn man nicht gewillt ist in zwei Jahren ein neues Modell zu besorgen und auch dann noch ohne Einsparungen spielen will. Wer nach zwei Jahren das alte Modell verkauft und sich ein neues Anschafft kriegt unterm Strich mehr Leistung für das gleiche Geld.

Aber zwei Grafikkarten unterer Leistungsklasse zu kaufen, die zudem schon 4 Jahre alt sind, das ist unwirtschaftlich. Direkt eine Karte für rund 150 anzustreben ist sinnvoller und durch den geringeren Stromverbrauch auch schon nach wenigen Monaten für den Geldbeutel erfreulicher.

Beziehungsweise wenn du sowieso zufrieden bist mit der Leistung, warte einfach noch ein wenig. Schon allein der stärkere Prozessor wird die Spieleleistung anheben. Damit hält es sich im Zweifelsfall noch ein paar Monate aus, eh eine konkrete Kaufentscheidung gefällt wird.

DH !

0

Hallo !

Eine doppelte 6870 kommt an eine 580 ran (siehe 7870 x2) , nicht an eine 680.....selbst die 680 ist veraltet.

http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html

Verkauf deine alte für 60€ und kauf eine GTX760......sollte dein System schon beflügeln, wenn es denn bei Nvidia bleiben soll. Ein bessere P/L hätte eine r9 270X (150€ zu 200€ eine 760).

Für neuere Spiele immer eine aktuelle Graka vorziehen, schon alleine wegen Treiberkompatibilität.

MFG, privat200

Ich hab kein geld um mir mal eben eine 300 euro Grafikkarte zu holen.

0

Die beiden Karten würden allerdings 3x soviel Strom verbrauchen (zusammen über 500 Watt). Die GTX 680 hingegen begnügt sich mit 169 Watt unter Last.

Da würde ich lieber die alte HD6870 für 80 Euro Verkaufen und dafür die GTX 680 kaufen!

Die GTX680 ist auch schon veraltet und zwei HD6870 verbrauchen knapp 300Watt (auch zuviel)

Ich hoffe er kauft auch den neusten CPU Sockel 1150 Haswell und keinen ivy-Bridge...

0
@privat200

Haswell ist doch auch schon längst wieder veraltet! Broadwell, wenn schon denn schon! ;)

1

Was möchtest Du wissen?