Lohnt es sich noch ein MacBook zu kaufen (Generation)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hab ein 2009er Macbook White gekauft, ne SSD und 8 GB speziellen Apple Certificated Ram eingebaut... Flitzt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!

Es kommt ganz darauf an was du damit vorhast. Ich zum Beispiel habe neben meinem Imac (2015/27 Zoll) noch meinen Macbookpro von 2010. Dieser läuft zum Teil schneller als mein Imac.

Die meiste Zeit benutze ich den Macbook zum videos schneiden/ animationen erstellen oder 3D arbeiten. Dies läuft super flüssig (solange es keine 4k-Materialien sind), allerdings habe ich auch das DVD laufwerk ausgebaut und eine SSD zusätzlich zur HDD eingebaut. Ich lasse also alle Programmdateien über die SSD laufen und alle statischen Daten auf der HDD. Zudem habe ich natürlich den Ram aufgestockt.

Soweit ich weiß, wird dies bei neueren Modellen schwierig werden. So kommen wir wieder zurAusgangsfrage, wozu du das Macbook benötigst! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrAppleNr1
28.03.2016, 16:34

Also wenn dein neuer iMac schlechter läuft als dein altes MacBook hast du auf alle Fälle etwas falsch gemacht.

0

Wenn Du das MacBook jetzt brauchst, dann kauf es. Wenn Du warten kannst, warte! - alte Mac Weisheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir einen MacBook nur empfehlen :D

Ich hatte lange Zeit Windows und bin dann auch Mac umgestiegen und würde nie wieder wechseln wollen :-) 

Ich habe einen: MacBook Pro (Retina, 15", Ende 2013) und kann nur gutes Berichten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?