Lohnt es sich noch diesen PC aufzurüsten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also mit dem PC kannst du nichts mehr machen, der ist Hoffnungslos veraltet.

Für deine Zwecke reicht ein 500€ pc völlig aus.
Da wären die Komponenten in etwa
i5 4460
B85 board
8 GB Ram
GTX 750 Ti/R9 270
1TB HDD
Beliebiges ( aber kein Chinaböller) 400W netzteil
Beliebiges Gehäuse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der PC ist leider schon etwas arg alt. Der Pentium E5700 hat noch einen 755er Sockel ^-^

Schöne alte Zeiten... :3

Aber leider für heute Verhältnisse veraltet. Bevor du dir einen Gaming-Rechner aufschwätzen lässt - für lol und CS:GO brauchst du das nicht.

Das sind beides Spiele mit niedriger Systemanforderung. Aufrüsten ist zwar grundsätzlich möglich, aber in wie weit sich das lohnen wird ist fraglich. Der Performance schub ist da eher gering.

Da ich die restlichen Komponenten deines PCs auch nicht kenne kann ich das auch nur Schwer einschätzen. Evtl. benötigst du dann auch noch z.B. ein neues Netzteil, etc.

Wenn Du den PC selber zusammenbaust bekommst du bereits für 300€ einen guten Multimedia PC. Wenn Du den PC zusammenbauen lässt bzw. normal kaufst kannst du mit 400 / 500€ rechnen.

Evtl. ist auch der Aldi PC etwas für dich. Preis / Leistung ist bei dem in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Die alten Teile aufzurüsten ist extrem teuer, weil sie nicht mehr produziert werden. Da kostet DDR2 RAM ein vielfaches von DDR3, obwohl DDR3 neuer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die grafikkarte ist schwach arbeitspeicher zu wenig cpu bzw. Prozessor naja wie viele kerne hängt daran  aber würde mir neue cpu i7 3,8Ghz holen und ne grafikkarte von mindestens nvdia geforce 750 ti der pc ist lam den du hast wie schon gesagt hättest hinschreiben sollen wie viele kerne er hat wenn es 4 sind würde es reichen aber mit 2 kernen sage ich nur hol dir einen neuen prozessor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerRamiro 05.01.2016, 08:42

Leider 2 Kerne.

0
ListigerIvan 05.01.2016, 09:40

dir ist aber schon bewusst, dass die kernanzahl recht wenig über die performance einer cpu aussagt, oder?

0

Denke nicht, vielleich kannst du aber das Gehäuse und die Festplatte(n) noch benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay. Danke für die schnelle Hilfe. Dann muss wohl doch was neues her :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, das einzig brauchbare ist die Festplatte.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
etimarkler 05.01.2016, 09:01

Die hat warscheinlich noch einen IDE anschluss und ist somit an neubauten nicht wirklich brauchbar :D

0
ICloud38 05.01.2016, 09:36

Das stimmt wohl :D

0

klar lohnt sichs den aufzurüsten!
kauf dir
- z-board
- 1150er i5
- kühler
- 2x 4gb ddr3
- 970
- be quiet straight power 10 500w

und schon biste fertig.
have fun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ICloud38 05.01.2016, 08:42

Und was kommt dann am Ende noch vom Ur-Pc.....

0
TarkanTosun 05.01.2016, 08:53
@ICloud38

Würde mal lancard sagen falls er überhaupt eine nutzt und festplatte an listigerIvan sonst gehts dir wohl noch gut alleine die grafikkarte kostet 200€ und alles zusammen sind über 1000€ fie grafikkarte nvidia geforce 750 ti reicht total aus ich spiele fifa 16 und lets playe es sogar alles voll in ordnung mit der qualität

0
ListigerIvan 05.01.2016, 09:37

naja - gehäuse, laufwerke, platte. und ja, mir gehts gut - danke der nachfrage.
preislich kommt das in etwa hin. mittelklasse halt.
hab gerade gesehn, die alte 750ti gibts wohl grad für ~110€. dürfte dann ja mehr deinen vorstellungen entsprechen.

0
ListigerIvan 05.01.2016, 09:38

btw... "lancard" ist natürlich quatsch. sofern tatsächlich noch eine verbaut ist kommt die eh in den müll. jedes board hat gigabit onboard.

0
ListigerIvan 05.01.2016, 11:11

hab mir den spaß mal gegönnt und die oben genannte konfig zusammengerechnet.
bei mindfactory bin ich gerademal auf grobe 840€ gekommen. was will
man mehr?

0

Was möchtest Du wissen?