Lohnt es sich noch, alte Medien wie Kassetten, Dias oder Schmalfilme digitalisieren zu lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Läßt man es machen, dann wird es teuer. Das Resultat ist dann oft nicht das, was man sich vorgestellt hat.

Ich habe eine große Menge alter Fotos selbst digitaliert, die meisten davon mit einer Scanner-Software, die die Funktion "Farben wiederherstellen" hat. Den notwendigen Rest (beschneiden, vergrößern, Farben genau justieren, Rauschen entfernen, Fehlpixeln korrigieren usw.) macht so ziemlich jedes gute Grafikprogramm.

Wenn man Wert auf sehr gute Qualität legt, dann ist meinstens der Haken an allem, daß die digitalisierten Bilder sehr klein sind.

Hallo, Du hattest ja schon mal die Frage nach entsprechenden Dienstleistern und Kosten gestellt.https://www.gutefrage.net/frage/kann-man-guenstig-schmalfilme-auf-den-pc-ueberspielen-lassen-durch-einen-serviceleister?foundIn=list-answers-by-user#answer-215664149.

Ob es sich lohnt, ist eine Frage der "Sentimentalität" - und die kann man schlecht bewerten. Wenn Du Dir auch noch nach ein paar Jahren die alten Filme, Dias etc. als Erinnerung anschauen möchtest, würde ich sie auf jeden Fall digitalisieren lassen, da die alten Medien irgendwann wahrscheinlich nicht mehr abspielbar sein werden. Entweder werden sie selbst eine schlechte Qualität haben oder die Geräte werden nicht mehr nutzbar sein.

Ich selbst freue mich, dass ich noch die inzwischen digitalisierten Filme aus meiner Kindheit sehen kann und werde im Herbst auch die alten Dias digitalisieren - voraussichtlich selbst per Leihgerät.

Viele Grüße

capriccia

Kommt auf die Menge an. Mein vater macht das selber. Der hat so ein feines gerät und macht das auch für den Rest der Familie. Was das gekostet hat und was professionell kostet kann ich dir nicht sagen. 

Es gibt immer wieder Sammler von solchen Sachen.

Was möchtest Du wissen?