Lohnt es sich nach Freital zu ziehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das gute an Freital ist eigentlich die direkte Nachbarschaft und die gute Anbindung an Dresden.

Freital an sich ist eher ein verschlafenes Städtchen, ohne wirkliche kulturelle Highlights.

Das positive sind die - im Gegensatz zu Dresden - recht günstigen Mietpreise, obwohl es sich praktisch um einen Vorort dessen handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja Freital ist eine Kreisstadt. Je nachdem wo man ist kann es ganz nett sein- gibt aber auch einige hässliche Orte (ehemalige Industrieörtchen). Es gibt leider auch paar rechte Assis dort, aber die gibts ja leider immer - Aber auch viele nette Leute. Freital hat an sich nicht so viel zu bieten, aber man hat Dresden gleich dran :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe gehört, dass es in Freital eine große rechtsextremistische Szene geben soll, wobei die meisten Menschen natürlich "normal" sein werden.
Musst du entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ddcommunication 18.05.2016, 08:29

Hier leben ganz normale wertschätzende Menschen und von Rechtsextremismus erfahre ich komischerweise immer nur aus der Presse. Im täglichen Stadtgeschehen merke ich nichts davon. Es wird sicher hier und da einige geben aber die gibt es auch woanders. Ich komme ursprünglich aus Halle / Merseburg, da gab es wesentlich mehr. Die Stadt liegt in einer wundervollen Natur und weil sie etwas dezentralisiert ist, haben die verschiedenen Ortsteile alle ihren eigenen Flair. Die Mietpreise gegenüber Dresden sind ca. 30% günstiger. Bis nach Dresden fahre ich mit dem Auto 8 Minuten. Ich lebe seit 3 Jahren hier und kann Freital nur empfehlen.

2

Mach doch einfach mal Urlaub dort. Check die Lage ab :)

So habe ich das immer gemacht, wenn ich mir überlegen "durfte" ob ich wohin muss :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?