Lohnt es sich Morlord zu trainieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich find Morlord als teampokemon gut, besonders mit der Fähigkeit H2O Absorber, so können ihm Wasserattacken nichts aus machen, dadurch das es ein Bodenpokemon ist, haben auch elektroattacken keine Wirkung, das macht das Pokemon nur umso praktischer. aber durch den zweifachen Typennachteil gegen Pflanzenpokemon hat es dort eine umso Größere schwäche. Aber dafür hast du ja auch noch andere taempokemon.

Danke!

0

Naja, es geht. Ich hab meins bis Lv. 43 trainiert. Ist eigentlich ganz okii, nur der Verteidigungs-Wert ist grr... Vielleicht ist es aber auch nur bei meinem so. :D Solange der Gegner kein Pflanzen Pokémon hat, ist es gut.

Klar, denn es ist ein tolles Wasser-Combi Pokemon und Elektro hat durch Typ Boden keine Effektivität. Jedoch hat es dann einen großen Nachteil gegenüber Pflanzen-Pokemon. Tipp: Guck mal auf www.veekun.com die Seite ist zwar englisch, aber man findet sich gut zurrecht. Da findest du von jedem Pokemon Typenvor -und Nachteile.Ich hoffe ich konnte dir helfen. Liebe Grüße, askandanswer04

Hab das Pokemon nie gemocht. Als ich damals noch Gold gespielt habe, hab ich's nie trainiert... denn da es Wasser/Boden ist, ist es besonders schwach gegen Pflanzen Attacken.

Wenn du noch einen platz in deinem Team hast,würde ich dir raten es zu trainieren,da es starke Attaken lernen kann.

Was möchtest Du wissen?