Lohnt es sich, mit YouTube anzufangen in der jetzigen Zeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Intension eines Youtubers sollte es eigentlich nie sein Geld damit zu verdienen, da ein relevanter Umsatz eh erst mit der Zeit und meist erst nach mehreren Jahren Arbeit entsteht. Die meisten Youtuber wollten nur ihr Leben, ihre Meinungen, Gedanken, Reaktionen, etc mit den Rest dee Welt teilen. Ob man dann populär wird ist reine Glückssache, da man einen ansprechenden Charakter haben sollte und vllt auch noch andere "Besonderheiten" mitbringen sollte um überhaupt aus der Masse heraus zu stechen. Aber keiner hindert dich daran einfach das zu tun und hochzuladen, was du willst. Nur der mediale Erfolg ist nicht gesichert.

Selbst wenn Youtube in ein paar Jahren nicht mehr beliebt ist, wird es dann Alternativen geben, viele "Oldschoolyoutuber" wie Applewar Pictures haben früher Videos auf MyVideo gemacht, sind dann auf Yt gestoßen und sind dann quasi gewechselt. Außerdem kommt es auf deinen Content an, wenn du ne coole Art hast, Mühe in die Videos steckt usw, dann wirst du da auch irgendwann Feedback zu bekommen. 

Das Problem dabei ist, um erfolgreich zu sein, muss man sehr bekannt sein. Je bekannter man ist, umso mehr potentielle Klicks/Abonnenten und somit auch mehr Geld. Erfolg kann nicht garantiert werden, aber hilfreich ist auf jeden Fall ein großer Bekanntheitsgrad zu haben.

Nur die Wenigsten schaffen das. Viele stellen sich das viel zu einfach vor:,,Ich lade mal ein Video hoch, irgendjemand wird's schon gucken." So kriegt man allerdings nur sehr wenig Klicks. Man muss ständig Videos über aktuelle Themen machen, oder sich zu einer bestimmten Kategorie bekennen: Komedie, Politik, Musik, usw. um treue Fans und Klicks zu haben/bekommen.

Also ich finde man lustig, weiblich und attraktiv ist, dazu noch vernünftige Brüste und darüber oder andere spannende Sachen(Bundesliga, Videospiel, Brüste von anderen attraktiven Frauen oder auch mal Hintern(Die sieht man halt bedingt durch das Format nicht so gut)) spricht, lohnt sich dass in meinen Augen auf jeden Fall.  

Kommt darauf was du machst und wie gut.

Was möchtest Du wissen?