Lohnt es sich mit den Reiten anzufangen (männlich 13)?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nachdem nur du allein weißt und beurteilen kannst, was DIR Spaß macht, solltest du es einfach ausprobieren. 

Entweder es gefällt dir, oder halt nicht. 

In unsrem Stall gibt es ettliche reitende Männer, denen macht es offensichtlich schon Spaß, sonst würden sie es ja nicht tun, sondern andere Hobbies ausüben (Tauchen, Kampfsport etc.), die sie fürs Reiten etwas vernachlässigen oder aufgegeben haben. 

Wir sind allerdings auch ein Westernstall und das "Cowboy-Feeling" scheint doch vielen Männern zu gefallen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst es einfach ausprobieren müssen ;-) nur so findest du heraus, ob das etwas für dich ist.

Vor einigen Jahren wurde unser Reitlehrer mal vom Schützenverein angesprochen, ob er nicht Unterricht geben möchte für die Offiziere, die bei der Parade vom Schützenfest reiten müssen. Die Gruppe reitet immer noch, weil denen das so viel Spaß gemacht hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, um mit den Reiten anzufangen ist es nie zu spät!
Es gibt ja schließlich auch einige (sehr gute) internationale Reiter,egal ob Cian O`Connor oder Matthias Alexander Rath.
Reiten macht Spaß und du wirst sicher der King sein (im Sinne von Bewunderung), weil wer hat schon so viele Mädels um sich und Jungs kommen meist auch sehr gut mit Pferden zurecht :))  Mein Freund reitet jetzt mittlerweile seit 2 Jahren, obwohl er gesagt hat, dass er sich niemals auf ein "Gaul" setzt...
Nimm einfach mal ne Probereitstunde, da wirst du sehen, wie und ob es dir gefällt.

P.S. Denis Lynch (Ire, Springreiter) hat mit 12 begonnen zu reiten, da hast du noch die besten Aussichten :)

LG Lottilotchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, bin männlich 19 und hab mit dem reiten vor einigen Monaten angefangen, und mich seid dem auch intensiv mit dem Thema Pferd beschäftigt und möchte es nicht mehr missen, da es mir einen risen Spaß macht mit Pferden zusammen zu sein. Auch ist es so, das ich bei Tieren so wie so das Gefühl habe, das ich bei ihnen sehr gut aufgehoben bin, da ihnen egal ist, ob man eine Behinderung hat, im Gegensatz zu manchen Menschen, aber das ist eine andere Geschichte. Pferde haben neben meinem grossen Interesse für die IT und Musik einen wichtigen Punkt eingenommen. Zu deiner Frage, probier es einfach aus, schaden kann es dir nicht. Ich schätze mal das es dir gefallen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehm doch einfach ein paar Probestunden und schau wie es dir gefällt bzw. ob es dir Spaß macht. Kann man eigentlich in jedem Stall, der Reitstunden anbietet. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier es doch erstmal mit einem Ferienreitkurs aus.

Schau, daß du eine Gruppe findest, in der noch. Mindestens ein weiterer Junge ist.

Viel Spaß!

Und wenn es dir gefällt, mach weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

propiere es doch mal aus. gehe auf ein  reiterhof deine gegend und los geht's.  es ist nie zu spät, mit etwas anzufangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Wir haben auch ein paar Jungs im Stall und diese lieben es.... Probieren es einfach mal aus 

(Aber bitte in einem FN Reitstall (!))

Unser ältester Anfänger war 85 also nein es ist nicht zu spät😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich lohnt es sich, wenn du daran schon Interesse hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten anzufangen 😌aber versuche in einem Western Hof anzufangen...ich denke englisch reiten ist nichts für Jungs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

thesimpleclub 05.08.2017, 09:10

Naja ich kenne genug Jungs (auch von anderen Ställen ) die englisch reiten 

Er sollte vllt alles einmal ausprobieren 

1

Was möchtest Du wissen?