lohnt es sich mit 15 noch ein Kampfsport anzufangen?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Das Alter spielt überhaupt keine Rolle wenn du anfangen WILLST. Wenn du unbedingt auf dem Siegertreppchen ganz oben stehen willst, wirst du es schwerer haben wenn du später anfängst. Der Vorteil ist meist wenn man erst mit einem "reiferen" Alter anfängt zu trainieren, dass die Entscheidung von sich selbst kommt und man nicht irgendwann keine Lust mehr hat weils eh nie auf seinem eigenen Mist gewachsen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du. Die frage ist nur, ob du es auch willst. Ich selbst mache kampfsport seit meinem 5 lebensjahr. Jetzt bin ich trainerin und unterrichte viele anfänger in deinem alter. natürlich kommt es auch auf die art an, jedoch noch nicht in deinem alter. Wenn du fragen hast, kannst du gerne schreiben:) Viel spass!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich! Warum auch nicht?!

Ich habe mit 19 Jahren mit Taekwondo angefangen. Da gab es einige weitaus ältere "Neulinge", die es in kürzester Zeit der Jugend mal so richtig "gezeigt" haben.

Also, leg los, wenn Du Spaß daran hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 15 bist Du noch nicht zu alt für alles, was Du willst. Dir steht die Welt offen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall.

Du wirst zwar sicher kein Weltrekordler mehr werden. Aber Spaß macht es allemal.

Ich habe auch erst mit über 50 mit Laufen begonnen und bereue es keinen Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 15 lohnt sich noch alles ... und erst recht mit Kampfsport zu beginnen ... viele Spass und Freude an der Bewegung wünsche ich dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Entdeckung
06.10.2010, 18:51

Und ich muss mich korrigieren ... mit 15 lohnt sich noch fast alles ... um mit Balletttanz zu beginnen, ist es aber definitiv schon zu spät :-)

1

warum nciht? in unserem Verein is eine, die hat mit 50 oder 55 angefangen...mit 15 bist du also eher zu "jung" :-) (ACHTUNG, ironie...ich hab mit 7 oder 8 angefangen^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar^^ hab zwar selber schon mit 12 angefangen(bin jetzt 15) aber wir haben viele die erst mit 18 anfangen^^ das is überhaupt kein problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ich überleg auch ob ich noch welchen anfange und bin schon mehr wie fümfzig. (Sowieso is schon mancher Fümfzehnjärige an mir vorbeigealtert....) Ich schwanke blos noch zwischen solchen Kriegssport und irgendein Friedenssport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Entdeckung
06.10.2010, 21:09

Ein Zauberstab (aber einer aus Hasel ...) zur richtigen Zeit richtig geschwungen, der wird dir die Antwort sagen.

1

Für Kampfsport ist man nie zu alt ;')

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist niemals zu spät um mit sport anzufangen...viel spaß!......;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bootsmann248
04.10.2010, 00:09

genau so siehts aus...selbst mit 60 würd ich jedem dazu raten nen neuen sport zu testen. wenns nich gefällt, hört man eben auf bzw sucht sich was aanderes. mit 15 bist du defintiv nich zu alt

0

Ja natürlich, oder willst Du unbedingt zu Olympia? Was für eine Frage, das ist doch das ideale Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar, wieso denn nicht???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lohnt sich immer. 15 ist sogar verdammt jung. Mit 30 würde ich über so eine Frage nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
03.10.2010, 22:18

Wieso sollte man mit 30 nicht mehr mit Kampfsport anfangen können?

1

wenn man talent hat nur zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja klar ich hab mit 14 Jahren mit Judo angefangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jeden fall man ist nie zu alt für etwas das man lernen möchte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Mutter hat mit 45 angefangen.

Noch Fragen?

P.S.: Sie hats drauf, kann mir (1.81m) mit ihren 1.52m locker mit dem Fuß unter die Nase treten, wenn ich stehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HektorPedo
03.10.2010, 22:31

Ja ja, Deine Mudda...

0

na klar manche fangen auch mit 25 oder 30 an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar :D

ich bin 16 und hatte am Freitag meine erste Stunde ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?