Lohnt es sich meinen Pc aufzurüsten oder besser einen neuen kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Würde nen neuen kaufen. Auf Basis von Bulldozer würde ich persönlich nichts aufrüsten.

Okay? Bulldozer ist die Prozessor Technologie oder? und kann man irgendeine Seite oder sowas empfehlen wo es gute Pcs gibt wo ich mir was aussuchen kann?

0

Ja, ist es. Da ich meine PC's immer selbst baue, kenne ich nicht so viele Seiten, die gute Komplett-PC's verkaufen. Bei Alternate oder Mindfactory kannst du welche konfigurieren und zusammenbauen lassen. Die benötigten Teile könnte ich dir nennen. Dann brauch ich aber eine Budget-Grenze. Ansonsten mal bei Aletoware schauen. Finde, die haben recht transparente Komplett-Angebote.

0
@Marbuel

Beim Preis bin ich recht flexiebel :D es sollen jetzt keine 1000 Euro sein aber bis 800 oder höchstens 900 Euro könnte ich gehen denke ich

0
@PiXMa0211

Das ist leider nicht so viel. Ehrlich gesagt würde ich da noch etwas sparen. Aktuell sind auch die Preise für die Grafikkarten ziemlich weit oben, wegen des Mining-Booms.

Also aktuell würde ich nicht  viel weniger, wie das hier kaufen:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/b608d0221283989d4fec905c2f409f490647fdcd63be32fbd47

Da könnte man jetzt natürlich noch etwas einsparen, aber ehrlich gesagt habe ich das ohnehin schon gemacht und viel weiter runtergehen würde ich nicht. Es ist ohnehin schon keine SSD mit dabei und lediglich der Boxed-Kühler.

Bei der Aufstellung müsstest du noch ein Gehäuse deiner Wahl dazunehmen und Mindfactory würde dir ca. 100 Euro für den Zusammenbau berechnen. Im Endeffekt würdest du also wohl bei knapp 1000 Euro landen, wenn du ein billiges Gehäuse nimmst.

Wenn du bei der Grafikkarte noch weiter runtergeht, also beispielsweise eine GTX 1050 TI, dann würdest du ca. 150 Euro sparen, aber die Leistung wäre auch bei weitem niedriger. Auch ca. 80 Euro könntest du noch am Ram sparen, wenn du nur 8 GB nimmst. Dann könntest du später nochmal 8 nachkaufen, aber ehrlich gesagt würde ich heutzutage auch dort gleich auf 16 GB gehen. Und auch beim Prozessor würde. Bei der CPU könntest du noch auf einen AMD 1400 gehen und hättest so nochmal ca. 50 Euro gespart.

0
@Marbuel

Streiche "Und auch beim Prozessor würde." oben geistig. Da habe ich mich verschrieben.^^

0
@Marbuel

Erstmal danke :D

und das zusammenbauen kann ich mir sparen das schaffe ich selbst 

0
@PiXMa0211

Ich könnte aber auch Sachen wie das Gehäuse und das LAufwerk aus meinem "alten" Pc recykeln oder?

0

Na dann wärst du mit Gehäuse bei ca. 900 Euro. Damit hättest du gut Leistung. Irgendwann noch ne SSD dazu und es passt.

0

Klar :-) Laufwerke und Gehäuse kannst du hernehmen. Unter Umständen sogar das Netzteil. Kommt halt drauf an, was verbaut ist.

0

Wenn es dann wieder im Budget wäre, würde ich die paar Euro auf den 1600x auch noch zahlen. Sind halt 400 MHz mehr. Aber kannst natürlich auch selbst übertakten. Ein besserer Kühler wäre dann aber ganz gut.

0

Neuen kaufen. Festplatten übernehmen vielleicht die Grafikkarte erstmal auch denn irgendwann kommt die nächste Generation kommen und dann gibt oft ein paar Schnäppchen

Also an sich ist dein rechner garnicht mal so schlecht .... Aufrüsten lohnt ehr nicht da das Problem schon beim CPU sockel liegt ... Bessere cpu's haben andere sockel dh schon mal neues Mainboard dazu kommt dann auch Neuer Ram da du dann wahrscheinlich auf DDR4 aufrüsten musst ... ich würde an deiner stelle noch versuchen ein jahr damit aus zu kommen was du hast und dir dann einen neuen Komplett PC 2018 kaufen eventuell mit Ryzen 5 1600 oä. viel erfolg

weil Neuer CPU+Neues Board+ Ram sind schon mal locker 600-800 € in der Leistungsklasse die du dir vorstellen tust.

0

Okay? Ja der Preis wundert mich jetzt ein Wenig, da ich vor paar Jahren für den pc ca. 700 Euro ausgegeben habe und da noch alles auf hoch oder sehr hoch lief. Hätte jetzt nicht gedacht das ich für das aufrüsten nochmal den selben preis zahlen muss

0
@PiXMa0211

Ja man darf nicht die Entwicklung vergessen ... Ich spreche hier Von AMD ... bei intel wärst du schon nur beim cpu der leistungsfähig ist locker bei 1000 € Aber wenn man immer die neusten Games auf hohen oder sogar Ultra settings spielen will dann kann man garnicht aufhören neue teile zu kaufen so schnell ist der Technische Fortschritt ... Gier zb ein Cpu mit dem man so eig alles spielen kann:
https://www.amazon.de/AMD-YD180XBCAEWOF-Ryzen-1800x-Prozessor/dp/B06W9JXK4G/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1502034363&sr=8-2&keywords=amd+ryzen

Dazu ein Fähiges Mainboard:
https://www.amazon.de/Crosshair-VI-Gaming-Mainboard-Speicher/dp/B06WXX7DYK/ref=pd_bxgy_147_img_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=M0DDT726NCNBDN9E44BV

Und der Passende Ram dazu: 

https://www.amazon.de/Corsair-CMK16GX4M2B3200C16-Vengeance-Arbeitsspeicher-3200Mhz/dp/B0143UM4TC/ref=pd_bxgy_147_img_3?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=J0XQSX3SJ5HTPS5HGPAY

alleine die 3 Sachen liegen bei 

836,39€ Jetzt hast du eine Vorstellung was Gaming Komponenten kosten :-) Hoffe ich konnte helfen.

Ps: Bitte niemals rechner vom Saturn,Mediamarkt oder ähnlichen märkten kaufen die verkaufen alten schrott der nix taugt ;-) 

0
@Casy2005

Okay :)) das ist teuer hahah ja ne so blöd bin ich nicht das ich da was kaufe :D aber für 850 Euro kann ich mir doch gleich ein komplett neues System kaufen dessen Leistung dann wieder für paar Jahre reicht oder?

0
@PiXMa0211

Ganz genau aber besser ist du kaufst die ein Pc system rund um die 1000 € schau mal bei https://www.dubaro.de/ die haben gute Gaming rechner zum angemessenen Preisen :-)

0

Natürlich ist aufrüsten immer billiger da musst aber ein paar Punkte beachten, solltest du z.B. eine neue GraKa kaufen muss auch Prozessor damit klar kommen und du musst darauf achten das dein Netzteil genug Watt hat um das System dann noch mit Strom zu versorgen. Da du dich nicht mit Computer auskennst ist vielleicht wirklich eine komplett System zwar die teurere aber auch bessere Wahl.

Bei komplett System hast du natürlich den Vorteil das alles abgestimmt ist.

0

Erstmal danke für deine Antwort :D

Das handwerkliche Geschick habe ich um die Teile einzubauen, da ich den PC wie er jetzt ist auch zusammengebaut habe. Wenn man mir sagen könnte welche Teile ich mir besorgen muss und vlt auch warum genau diese Teile könnte ich sie selbst einbauen. Da wie du sagst es wirklich billiger ist und ich auch nicht wirklich einen Goldesel im keller habe :D

0
@PiXMa0211

Dein Prozessor wird wahrscheinlich reichen da der bei Computer Spielen nicht allzu sehr belastet wird. Was du dir kaufen sollst kann ich dir nicht genau sagen, fürs Spielen wird jedoch hauptsächlich deine GraKa belastet deswegen würde ich da mal schauen und auch Preise vergleichen. Aber wichtig schau wie viel Watt sie benötigt und mach nachdem die eingebaut hast erstmal einen Benchmark damit du siehst wie CPU und GraKa miteinander arbeiten :).

0

nimm mal ein fertig pc und such die Komponenten selber raus und Vergleich den preis ^^

0

Was möchtest Du wissen?